Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Ein Moos auf Asphalt

Es können hier sowohl Bestimmungsanfragen als auch Beiträge rund um das Thema Moose, Wissenswertes, Bestimmungshilfen, Bestimmungsschlüssel etc. gepostet werden.

Moderatoren: Anagallis, botanix, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
Antworten
hilmar
Beiträge: 33
Registriert: 27.10.2019, 17:54

Ein Moos auf Asphalt

Beitrag von hilmar »

Hallo zusammen,

auf einem aspaltierten Wanderweg im oberen Rurtal bei Monschau Dreistegen habe ich am 27.04.2022 ein unscheinbares Moos auf recht großer Fläche gefunden. Das Moos war trocken und von braunroter Farbe, die Blättchen anliegend und leicht eingedreht. Das mikroskopische Bild ließ mich zunächst an Barbula convoluta denken [Bilder (2) bis (4)]. Bei genauerem Hinsehen fand ich an den Blattspitzen Brutkörper, aus denen neue Moospflänzchen austrieben [Bilder (5) bis (7)]. Ist das Moos aufgrund dieser Besonderheit genauer bestimmbar?

Barbula sp. (2).JPG
Barbula sp. (2).JPG (56.18 KiB) 195 mal betrachtet
Barbula sp. (4).JPG
Barbula sp. (4).JPG (31.02 KiB) 195 mal betrachtet
Barbula sp. (5).JPG
Barbula sp. (5).JPG (45.19 KiB) 195 mal betrachtet
Barbula sp. (7).JPG
Barbula sp. (7).JPG (35.33 KiB) 195 mal betrachtet
Mit freundlichen Grüßen

Hilmar
Antworten