Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Ist das ein Origanum spec?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: Anagallis, botanix, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Waldschrat
Beiträge: 311
Registriert: 15.01.2012, 22:03
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Waldschrat »

Hallo Pflanzenfreunde,
dieses blühende Kraut habe ich am 22.08.21 in Badenweiler (LK Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg) im Hildegard-von-Bingen-Garten, einem Kräutergarten am Rande des Kurparks, fotografiert. Da kein Namens- oder Nummernschild zu finden war, bin ich bei meinem Bestimmungsversuch auf eine Ähnlichkeit zu Origanum vulgare gekommen. Es passt aber nicht so richtig, weil die Blütenstände nicht kugelig und dichtblütig sind. Ist das eventuell der Wintermajoran - Origanum vulgare subsp. prismaticum?

Viele Grüße
Walter
Dateianhänge
P1011820K.JPG
P1011820K.JPG (189.12 KiB) 361 mal betrachtet
P1011819K.JPG
P1011819K.JPG (100.7 KiB) 361 mal betrachtet
P1011816K.JPG
P1011816K.JPG (81.85 KiB) 361 mal betrachtet
P1011814K.JPG
P1011814K.JPG (75.32 KiB) 361 mal betrachtet
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9428
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Anagallis »

Origanum ja, aber nicht vulgare.
Benutzeravatar
Waldschrat
Beiträge: 311
Registriert: 15.01.2012, 22:03
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Waldschrat »

Welche Art könnte es dann sein?
Viele Grüße
Walter
Marlies
Beiträge: 1018
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Marlies »

Woran kann man eigentlich festmachen, dass es nicht die "ährige Form" von Origanum vulgare ist?
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9428
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Anagallis »

Die sieht halt ganz anders aus - eiförmigere Blätter, kürzere Blüten, anderer Aufbau des Blütenstandes. In der Gattung wird anscheinend fröhlich gekreuzt, und Bilder im Netz sind zweifelhaft beschriftet. Vielleicht wissen die Zierpflanzenkennerinnen bescheid.
Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3622
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Hortus »

Möglichn wäre Origanum laevigatum bzw. einer seiner Hybrid-Formen.
https://www.mein-schoener-garten.de/pfl ... purpurdost
Viele Grüße, Hortus
Marlies
Beiträge: 1018
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Marlies »

Bin keine große Zierpflanzenkennerin, aber inzwischen unabhängig von Hortus auch auf O. laevigatum-Hybrid gekommen. Strenggenommen hat das nichts in einem Hildegard-Garten zu suchen! Schild und Nummer werden wohl nicht grundlos gefehlt haben.
Benutzeravatar
Waldschrat
Beiträge: 311
Registriert: 15.01.2012, 22:03
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Waldschrat »

Vielen Dank Euch allen für Eure Antworten!
Nachdem ich mir entsprechende Fotos bei Staudengärtnereien im Netz angeschaut habe, komme ich auch zu der Ansicht, dass es eventuell eine Hybride von Origanum laevigatum sein könnte, z.B. die Sorte 'Aromatico', auch als Schweizer Dost oder Blumen-Dost bezeichnet. Diese sieht meinen Fotos ziemlich ähnlich. Diese Sorte würde nicht zu den Kräutern der Hildegard von Bingen passen und das Fehlen einer Nummer im Beet neben der Pflanze verständlich machen, da in der Broschüre, die man in der Tourist-Info zum Garten bekommen kann, nur Hildegards Kräuter beschrieben und mit Nummern versehen sind.

Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße!
Walter
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9428
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Ist das ein Origanum spec?

Beitrag von Anagallis »

Kein Wunder, daß sich im Land keine impfen läßt, wenn die Bevölkerung auf dem medizinischen Wissensstand von vor 850 Jahren verharrt.
Antworten