Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Botanikkalender 2022

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: Anagallis, botanix, Jule, akw

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9445
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Botanikkalender 2022

Beitrag von Anagallis »

Ein immerblühender Topfbewohner:
Corrigiola litoralis ssp. litoralis L. -- Hirschsprung
Mir ist es noch nicht gelungen, die beim Fruchten zu erwischen.
Dateianhänge
corrigiola-1.jpg
corrigiola-1.jpg (97.73 KiB) 431 mal betrachtet
Melia
Beiträge: 604
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von Melia »

Pünktlich zu Neujahr
Narcissus tazetta auf Akrokorinth / Peloponnes
Dateianhänge
K1600_IMG_9312.JPG
K1600_IMG_9312.JPG (72.31 KiB) 387 mal betrachtet
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9445
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von Anagallis »

Jahreszeittypisch:

Helleborus foetidus L. -- Stinkende Nieswurz
Dateianhänge
helleborus_foetidus-1.jpg
helleborus_foetidus-1.jpg (148.2 KiB) 326 mal betrachtet
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 3371
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von abeja »

Hallo,
am Wochenende habe ich bei frostigem Wetter die ersten "Blümchen" fotografiert, es müsste sich eigentlich um Persischen Ehrenpreis, Veronica persica (durch Kälte geschlossen) und um ein Hungerblümchen, Draba verna Agg.. (in Knospe) handeln. Sie wuchsen am ungepflegten Weinberg/ bzw. dessen Begrenzungsmauer zusammen mit viel Moos.
Ich verglich jetzt noch mal Grundblätter von Draba verna Agg., da gibt es ja sehr unterschiedliche Erscheinungen. Eine längliche Form war auch vor Ort dabei, allerdings noch ohne Blütenansatz. So etwas Rundliches, quasi "Schildförmiges" wie hier, habe ich aber nirgendwo gesehen (Bomble-Dokument). Kann das noch etwas ganz anderes sein ??? (edit) --> Cardamine hirsuta
frühe-frostige Blüte_01-2022.jpg
frühe-frostige Blüte_01-2022.jpg (217.76 KiB) 214 mal betrachtet
frostig-frühe Blüte_01-2022.jpg
frostig-frühe Blüte_01-2022.jpg (273.19 KiB) 214 mal betrachtet
Zuletzt geändert von abeja am 20.01.2022, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von abeja
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 9445
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von Anagallis »

Draba-verna-agg.-Rosetten sieht man zwar jetzt schon in jeder Ritze, aber das ist Cardamine hirsuta.
Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 3371
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von abeja »

Eieiei, ein Fiederendblatt sozusagen. Wusste gar nicht, dass C. hirsuta so früh schon anfängt zu blühen. Danke!
Mir kam da auch nur in den Sinn zu fotografieren, habe keine Blätter genau angesehen.
Viele Grüße von abeja
Melia
Beiträge: 604
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Botanikkalender 2022

Beitrag von Melia »

Zitronen und ein paar vergessene Granatäpfel vom Schnee überrascht!
Dateianhänge
K1600_IMG_6757.JPG
K1600_IMG_6757.JPG (108.54 KiB) 34 mal betrachtet
K1600_IMG_6768.JPG
K1600_IMG_6768.JPG (142.3 KiB) 34 mal betrachtet
Antworten