Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Die Suche ergab 4203 Treffer

von botanix
22.05.2022, 22:58
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helictotrichon pratense?
Antworten: 4
Zugriffe: 117

Re: Helictotrichon pratense?

Hallo Patrick, ich weis, Habitusbilder von Gräsern sind manchmal schwierig, aber dieses wuchs ja nicht mitten in der Wiese, sondern mitten in der Stadt: Reeser Platz in Düsseldorf. Mal wieder nicht gemacht. Hast du eigentlich mal nachgesehen wie die Verbreitung von Helictotrichon pratense in NRW ist...
von botanix
22.05.2022, 07:54
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: bienenfreundliche Bepflanzung von Verkehrsinseln
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: bienenfreundliche Bepflanzung von Verkehrsinseln

Hallo,
Salvia nemorosa.
Aber ehrlich: Bienenfreundlich? Bei der zugepflasterten Umgebung? Und nur eine Pflanzenart, nichts für Spezialisten und lebensgefährlich ist der Anflug wegen der Autos auch noch.
Aufhübschung fürs Auge, weil sonst nur grau.
Gruß
Peter
von botanix
21.05.2022, 23:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pyrenäen-Storchschnabel ?
Antworten: 6
Zugriffe: 134

Re: Pyrenäen-Storchschnabel ?

Hallo,
der Blattschnitt passt m.E. (oberes Foto), Blütenfarbe auch, Blätter gegenständig, Kronblätter doppelt so lang wie der Kelch (dicke Knospe unterhalb 12 Uhr im unteren Foto). Scheuchzeria hat letztens geschrieben, dass molle weiße Nebenblätter hat, pyrenaicum und pusillum rote.
Gruß
Peter
von botanix
21.05.2022, 13:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Trifolium pratense?
Antworten: 4
Zugriffe: 133

Re: Trifolium pratense?

Hallo Patrick, das Merkmal Behaarung ist bei Trifolium pratense ssp. pratense nicht relevant. Rothmaler schreibt dazu: Stängel niederliegend, aufsteigend oder aufrecht, kahl oder angedrückt oder abstehend behaart . Und weiter: Sehr formenreich in Bezug auf Behaarung , Wuchshöhe, Blättchenform, Kopfg...
von botanix
20.05.2022, 19:40
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Kranke Pfingstrose
Antworten: 4
Zugriffe: 65

Re: Kranke Pfingstrose

Hallo, das sieht doch sehr nach einer Pilzinfektion aus. Die Pflanze war wohl letztes Jahr noch kräftiger, sehe die alten Stiele drum herum, das sieht schlecht aus. Ich glaube der kümmerliche Rest muß entsorgt werden. An diese Stelle aber keine neue Pfingstrose setzen, Gefahr erneuter Pilzinfektion!...
von botanix
20.05.2022, 18:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Trifolium pratense?
Antworten: 4
Zugriffe: 133

Re: Trifolium pratense?

Hallo Patrick,
Hilfe zur Selbsthilfe: nimm dir doch einen rotblühenden Rotklee zum Vergleich oder vergleich mal mit blumeninschwaben.
Gruß
Peter
von botanix
20.05.2022, 16:58
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Tragopogon-Hybriden
Antworten: 3
Zugriffe: 46

Re: Tragopogon-Hybriden

Hallo,
hast du gezielt gekreuzt? (Weil du die jeweiligen Elternarten angibst).
porrifolius x orientale gefällt, interessante Farbgebung.
Gruß
Peter
von botanix
20.05.2022, 15:13
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Kranke Pfingstrose
Antworten: 4
Zugriffe: 65

Re: Kranke Pfingstrose

Hallo,
könnte es Pilzbefall sein? irgendwo Lager/Pusteln von Rostpilzen etc. entdeckt?
Frag mal Jule.
Gruß
Peter
von botanix
20.05.2022, 10:12
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: ID Hilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 274

Re: ID Hilfe

Hallo,
das sind die seit einigen Jahren in Mode gekommenen "Mini-Petunien".
Die Gattung nennt sich Calibrachoa, diese Pflanzen sind im Handel als Calibrachoa x hybrida.
Gruß
Peter
von botanix
19.05.2022, 22:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kiefernwald -- Pyrola minor? -> nein, Goodyera repens
Antworten: 3
Zugriffe: 95

Re: Kiefernwald -- Pyrola minor?

Hallo, hättest du mal die Rosetten fotografiert! Nein, keine Pyrola minor, da sehen die Kapseln mehr breitrund aus und der kurze Griffel ist immer gut erkennbar. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Kleines_Wintergr%C3%BCn Ich vermute, auch wegen des Standortes Kiefernwald und der vorhandenen Rosette...
von botanix
19.05.2022, 07:09
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Welke Blätter an Lilium martagon
Antworten: 2
Zugriffe: 150

Re: Welke Blätter an Lilium martagon

Hallo, diese silbrigen Stellen deuten oft auf saugende Insekten hin, die die Blattzellen aussaugen. Später stirbt das Gewebe ab und wird braun, schwarz. Nimm dir ein befallenes Blatt und schau dir die Unterseite mit einer Lupe an (10fach). Bei trockenwarmem Wetter treten oft Spinnmilben auf, diese s...
von botanix
18.05.2022, 20:31
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?
Antworten: 15
Zugriffe: 352

Re: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?

Hallo Georg, das abschieben der Schotterflächen ist eine Möglichkeit solche Ausgangsflächen für Heiden auf Flußschottern wieder bereitzustellen. Das es funktioniert streite ich nicht ab. Das sind Projekte, die ich auch positiv sehe. Andernorts werden Summen allerdings verpulvert. Ich denke nur an di...
von botanix
18.05.2022, 08:30
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?
Antworten: 15
Zugriffe: 352

Re: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?

Hallo, dieser Fund von Epipactis helleborine im Getreidefeld hat unsere Exkursion auch sehr verwundert, zumal kein Wald angrenzend, sondern nur in 10 Metern Entfernung ein schmaler Gehölzstreifen am Radweg. Dort sahen wir aber keine Pflanzen. Aber zu deiner NSG Frage: Sinn der NSGs ist den Lebensrau...
von botanix
17.05.2022, 23:26
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?
Antworten: 15
Zugriffe: 352

Re: Was passiert mit ausgestorbenen Pflanzenarten in DE?

Khalni Hydra hat geschrieben: 17.05.2022, 13:24 Sollen Orchideen auf Weizenfeldern vorkommen? Es würde mich echt interessieren, wie ihr die Verbreitung der Arten gerne hättet.
P7180844_900x1200.jpg
P7180844_900x1200.jpg (203.86 KiB) 145 mal betrachtet