Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Die Suche ergab 4127 Treffer

von botanix
22.01.2022, 21:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Abweichende Wasserpflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 22

Re: Abweichende Wasserpflanze

Hallo,

mir kam eben die skurile Idee, es könnte ein im Wasser liegender Trieb von Galium album sein?

Gruß
Peter
von botanix
16.01.2022, 14:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kleinblütiges Geranium
Antworten: 20
Zugriffe: 529

Re: Kleinblütiges Geranium

Nachtrag zu Anagallis vorletzter Antwort: Das die angegebenen Merkmale oft nur 80-90 % der Variabilität abdecken vergessen viele. Nicht umsonst finden sich Zusätze wie: oft, meistens, gelegentlich, selten, bei den Angaben. Woraus man schließen muss, das es einen größeren Überlappungsbereich geben ka...
von botanix
16.01.2022, 14:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kleinblütiges Geranium
Antworten: 20
Zugriffe: 529

Re: Kleinblütiges Geranium

Hallo zusammen, die Behaarungsmerkmale im Rothmaler beziehen sich auf den Stängel, der ist logischerweise im Winterhalbjahr nicht vorhanden. Ich würde auch mal vermuten zur Hauptblütezeit, ob unter ungünstigen Bedingen auch zutreffend, wäre zu prüfen. Das man die Behaarungsmerkmale auf Blattstiele o...
von botanix
15.01.2022, 21:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aremonia agrimonoides? (Agrimonia eupatoria)
Antworten: 5
Zugriffe: 858

Re: Aremonia agrimonoides? (Agrimonia eupatoria)

Hallo Georg, Aremonia kenne ich nicht aus eigener Anschauung, aber die Pflanzengröße passt zu Aremonia, die Einzelblüte auch noch so (wenige). Wäre dann ein herbstlicher Nachblüher. Standort passt nach Rothmaler. Der Blütenstängel scheint mir recht dünn, auch bei der Nachbarpflanze, Agrimonia wäre k...
von botanix
13.01.2022, 20:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: unbekannte Wildrose ? [cf. Rosa canina]
Antworten: 5
Zugriffe: 219

Re: unbekannte Wildrose ?

Hallo Harry, die Butte mittig durchschneiden, mit etwas Übung und scharfem Messer klappt das recht zuverlässig. Man sieht ob der Schnitt die Mitte getroffen hat oder mehr randlich durchgeht. Sind ja in der Regel einige Butten da. Die engste Stelle wird gemessen. Oft reicht schon das Augenmaß, z.B. i...
von botanix
13.01.2022, 01:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: unbekannte Wildrose ? [cf. Rosa canina]
Antworten: 5
Zugriffe: 219

Re: unbekannte Wildrose ?

Hallo Harry, mit der Synopsis von Henker lässt sich gut arbeiten: https://www.botanischerverein.de/wp-content/uploads/rosasynopsis.pdf Also den Durchmesser des Griffelkanals messen, der sollte bei canina unter 1mm sein, die Kelchblätter zurückgeschlagen und früh abfallend, überwiegend vor der Butten...
von botanix
08.01.2022, 18:02
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Senf + Hederich
Antworten: 2
Zugriffe: 137

Re: Senf + Hederich

Hallo,

@Thomas: ja klar, Raphanus Früchte sind unverkennbar, aber wenn’s noch keine gibt macht der Merkspruch doch Sinn. Speziell für die Botanik Anfänger, die noch nicht den „Blick“ dafür haben.

Gruß
Peter
von botanix
02.01.2022, 20:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: unbekannte Wildrose ? [Rosa rugosa-Hybrid]
Antworten: 8
Zugriffe: 248

Re: unbekannte Wildrose ?

Hallo, die breitrunde Form der Butte ist typisch für rugosa, auch die Stellung der ungefiederten Kelchblätter und die großen Einzel-Früchte passen zu rugosa. Die Blätter etwas weniger und die Bestachelung der Äste am wenigsten (viel zu wenig Stachelborsten und die (unbehaarten!) großen Stacheln sind...
von botanix
01.01.2022, 22:05
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Blaues Gartenblümchen
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: Blaues Gartenblümchen

Hallo, Brunnera macrophylla wäre möglich, aber auch Omphalodes verna. Ist die Krone durch weiße Streifen in fünf Teile aufgeteilt? (ein Streifen scheint vorhanden oder täuscht das) Vergleiche hier Omphalodes und Brunnera: http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Boretschgewaechse/schlund_weiss....
von botanix
01.01.2022, 21:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Teichpflanze
Antworten: 7
Zugriffe: 279

Re: Teichpflanze

Hallo,
vergleich mal mit Ranunculus lingua
Gruß
Peter
von botanix
28.12.2021, 20:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Augentrost, aber welcher? [Euphorbia stricta]
Antworten: 8
Zugriffe: 343

Re: Augentrost, aber welcher?

Hallo,
im neuen Rothmaler steht zerstreut in MV.
Die Pflanze im oberen Bild ist auch verbissen oder abgemäht. Schaut euch mal die Ansatzstelle der Äste an: der Haupttrieb fehlt, daher der untypische Wuchs.
Gruß
Peter
von botanix
28.12.2021, 20:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welcher Neophyt/Gartenflüchtling kann das sein? [Reynoutria compacta]
Antworten: 10
Zugriffe: 296

Re: Welcher Neophyt/Gartenflüchtling kann das sein? [Reynoutria compacta]

Hallo Harry, compacta ist auch im neuen Rothmaler noch als Varietät im Text zu Fallopia japonica erwähnt. In der 21. Auflage fehlt diese Angabe noch. Allerdings findet sich Fallopia japonica var. compacta schon im Rothmaler Zierpflanzenband von 2008. Dort wird die Blütenfarbe mit rot angegeben. Gruß...
von botanix
22.12.2021, 21:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Soleirolia soleirolii?
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: Soleirolia soleirolii?

Hallo Patrick,
ja. Ist in Köln schon gefunden worden. Vielleicht ein neuer Fundort? Kannst du den Bochumern mitteilen.
https://botanik-bochum.de/web/pflanzenb ... irolii.htm
https://www.botanik-bochum.de/jahrbuch/ ... irolia.pdf
Gruß
Peter
von botanix
22.12.2021, 21:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Myriophyllum spec. Tausenblatt
Antworten: 2
Zugriffe: 140

Re: Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt (?)

Hallo, im verlinkten Thread zeigst du ein einzelnes Blatt, das ist gefiedert, also ist es Myriophyllum. Bei Ceratophyllum sind die Blätter deutlicher in Etagen angeordnet, zur Triebspitze hin aber enger. Vergleiche mal die Blätter mit dem Blatt auf der Hand hier (das ist gegabelt!) : http://blumenin...