Keine Chance für Nazi-Propaganda, Rassismus und Schwurbeleien in diesem Forum! Lasst Euch impfen. #noafd #nopegida

Die Suche ergab 9484 Treffer

von Anagallis
26.01.2022, 22:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Violette Blüten in Ligurien
Antworten: 1
Zugriffe: 22

Re: Violette Blüten in Ligurien

Probier's mal mit Cynoglossum creticum.
von Anagallis
26.01.2022, 20:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cardamine occulta?
Antworten: 10
Zugriffe: 175

Re: Cardamine occulta?

Botanica hat geschrieben: 26.01.2022, 19:53 Ich werde überbnächsates Wochenende mal die Baumärkte mit Gartenpflanzenabteilung besuchen.
Ich war bisher in Gärtnereien mit eigener Zucht. Unter Umständen funktioniert das besser als reine Gartenmärkte.
von Anagallis
26.01.2022, 19:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cardamine occulta?
Antworten: 10
Zugriffe: 175

Re: Cardamine occulta?

Hast Du diese doch schon recht groß gewachsenen Pflanzen tatsächlich im Freien in Pflasterritzen gefunden, oder irgendwie trotz Pflasterritzen unter Glas oder so ähnlich. Ja, im Freien, hauptsächlich an Beeträndern im Pflaster aber auch in Töpfen. Ich weiß ja vom Bodensee, dass diese Art sehr früh ...
von Anagallis
26.01.2022, 18:24
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Blütenstandsanatomie Typha
Antworten: 2
Zugriffe: 74

Re: Blütenstandsanatomie Typha

In der nordamerikanischen Flora steht, die Vorblätter (nicht Spreu... wie zuerst geschrieben; engl. "bracteoles") sehen aus wie die weiblichen Blüten, aber die braune "Narbe" sei schmaler.
von Anagallis
26.01.2022, 15:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cardamine occulta?
Antworten: 10
Zugriffe: 175

Re: Cardamine occulta?

Selten scheint die nicht zu sein. Heute war sie auch in zwei weiteren Gärtnereien in der Region zu finden.
von Anagallis
25.01.2022, 20:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cardamine occulta?
Antworten: 10
Zugriffe: 175

Re: Cardamine occulta?

Ist das jetzt noch ungewöhnlich zu finden, oder hat es sich schon überall unbemerkt verbreitet?
von Anagallis
25.01.2022, 18:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cardamine occulta?
Antworten: 10
Zugriffe: 175

Cardamine occulta?

25.1.2022, Gärtnerei in Pflasterritzen Blätter oft mehrlappig, keine Grundblätter, Stengel zerstreut behaart, Blattoberseite kahl -> C. occulta ? Im neuen Rothmaler ist die Art nicht drin, darum wäre eine Bestätigung oder Korrektur nett. (Die Literatur von Rosenbauer sowie Bomble liegt mir vor.)
von Anagallis
24.01.2022, 19:11
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Farnsporen schädlich?
Antworten: 2
Zugriffe: 73

Re: Farnsporen schädlich?

Einfach Farne weder essen noch Sporen inhalieren, dann passiert auch nichts. Und auf seriösere Informationsquellen wechseln.
von Anagallis
23.01.2022, 21:03
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Blütenstandsanatomie Typha
Antworten: 2
Zugriffe: 74

Re: Blütenstandsanatomie Typha

Oder um das mal zu bebildern (gefundene Art unbekannt): -- Intakter Bereich des Kolbens mit fertilen Blüten und braunen Narben: typha-3.jpg Detailaufnahme der fertilen Blüte mit Haaren, Fruchtknoten (Mitte) und Narbe. typha-4.jpg -- Kolbenbereich in dem die fertilen Blüten fehlen; nur sterile Blüten...
von Anagallis
23.01.2022, 20:34
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Blütenstandsanatomie Typha
Antworten: 2
Zugriffe: 74

Blütenstandsanatomie Typha

Im Typha -Schlüsseln ist von den folgenden Bestandteilen der weiblichen Blütenstände die Rede: 1) Blüten mit dunklen Narben, die dem Kolben die typische Farbe geben. 2) Sterile Blüten mit keuligen Gebilden am Ende, die dem Kolben die Stabilität geben. 3) Fädige Haare. 4) Bei T. angustifolia/domingen...
von Anagallis
23.01.2022, 20:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mercurialis annua
Antworten: 4
Zugriffe: 132

Re: Mercurialis annua

botanix hat geschrieben: 23.01.2022, 19:32 Ebenso habe ich schon mehrfach Euphorbia helioscopia überwintern [winterannuell] gesehen, mit Blüte im zeitigen Frühjahr.
Du lebst eben im eisigen Norden. (-;

Hier in der Gegend sieht man beide Arten das ganze Jahr blühen, auch jetzt im Januar.
von Anagallis
23.01.2022, 17:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Abweichende Wasserpflanze -> Hippuris vulgaris
Antworten: 9
Zugriffe: 182

Re: Abweichende Wasserpflanze -> Hippuris vulgaris

Okay, danke. Schön daß sich das klären ließ. Im Winter ist ja kartiererisch Sauregurkenzeit, da bleibt mehr Energie übrig um sich mit solchen Fällen zu beschäftigen.
von Anagallis
23.01.2022, 16:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Abweichende Wasserpflanze -> Hippuris vulgaris
Antworten: 9
Zugriffe: 182

Re: Abweichende Wasserpflanze

hast du es mal mit dem Schlüssel Aquatische Neophyten probiert? Das geht leider nicht, die Seite ist seit mehreren Wochen nicht erreichbar. Die Blätter sind absolut ganzrandig? Ja, vollkommen glatt; auch unter 50-facher Vergrößerung ist nicht die geringste Spur einer Zähnung zu erkennen. Leider sin...
von Anagallis
23.01.2022, 11:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Abweichende Wasserpflanze -> Hippuris vulgaris
Antworten: 9
Zugriffe: 182

Re: Abweichende Wasserpflanze

Zum Tannenwedel hatte ich einfach keinen Vergleich, aber der Schlüssel besteht auf viel mehr Blättern pro Quirl. Aber das ist ein veralgter Straps aus einem winzigen Tümpel im Winter. Stängelschnitt ist weniger stark gekammert, aber das kann auch deshalb sein, weil ich nur den oberen Teil eines Trie...