Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Knabenkräuter in der Rhön

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
GudrunH
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2013, 23:42

Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von GudrunH » 28.04.2014, 23:20

Liebe Pflanzenfreunde,
in der Nähe der Milseburg blühen in diesem Jahr außergewöhnlich viele Knabenkräuter. Wir trafen gerade auf einen "Pflanzenzähler", er war schon bei 5000! bei diesem Hang angekommen.
Ein schönes Naturschauspiel. Hoffentlich haben sie das Gewitter vom Wochenende überstanden.
Viele Grüße
Gudrun
Dateianhänge
_140424_Oberbernhardser Höhe_0113.jpg
_140424_Oberbernhardser Höhe_0113.jpg (182.23 KiB) 30243 mal betrachtet
_140424_Oberbernhardser Höhe_0129.jpg
_140424_Oberbernhardser Höhe_0129.jpg (176.32 KiB) 30243 mal betrachtet
_140424_Oberbernhardser Höhe_0110.jpg
_140424_Oberbernhardser Höhe_0110.jpg (162.69 KiB) 30243 mal betrachtet

GudrunH
Beiträge: 353
Registriert: 13.11.2013, 23:42

Re: Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von GudrunH » 28.04.2014, 23:23

noch 2 Nahaufnahmen
Dateianhänge
_140424_Oberbernhardser Höhe_0126.jpg
_140424_Oberbernhardser Höhe_0126.jpg (96.86 KiB) 30242 mal betrachtet
_140424_Oberbernhardser Höhe_0116.jpg
_140424_Oberbernhardser Höhe_0116.jpg (145.32 KiB) 30242 mal betrachtet

Botanica
Beiträge: 4659
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von Botanica » 02.05.2014, 15:45

Hallo Gudrun,

sehr eindrucksvolle Bilder, ein tolles Panorama


Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Sabueso
Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2014, 08:32

Re: Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von Sabueso » 07.05.2014, 08:41

Das sieht ja wirklich wunderschön aus!!

Ich habe gestern aus der Ferne einen Riesigen Waldhang voller Ginster gesehen bei Heidelberg - ich war so traurig dass ich nicht meine gute Kamera dabei hatte, das wäre in Motiv für einen Kalender gewesen ich sags Euch!
Man sollte solche besonderen Bilder wirklich für einen Jahres Kalender sammeln :D
Manche Phänomene treten eben wirklich nur alle paar Jahre auf.
Der Ginster blüht sicher jedes Jahr, mir ist er aber noch nie so aufgefallen - man fuhr am Neckar entlang Richtung Heidelberg und plötzlich weit oben dieser gelbe Berg voller Ginster. Aus welchem Grund wurde der dort wohl gepflanzt? Ich kann mir die natürliche Verbreitung kaum erklären!

Sabueso

Benutzeravatar
Kamill
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2012, 18:36

Re: Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von Kamill » 08.05.2014, 19:23

Grüße dich Gudrun.

Tolle Aufnahmen. Ich trauere etwas denn die Makroaufnahme meiner Kamera ist defekt :(

Hallo Sabueso.
einen Kalender könnte ich mir auch gut vorstellen. Vor gefühlten 100 Jahren habe ich mir mal selbst einen Kalender gebastelt, so richtig "urig" mit Fotos selbst einkleben und so :mrgreen:
Zuletzt habe ich mir hier http://www.wir-machen-druck.de/Fotokale ... ,9487.html einen Kalender am PC zusammengestellt, war super praktisch, Ergebnis schön aber ehrlich, ich weiß nicht warum, mir liegt mein selbst geklebter irgendwie mehr am Herzen.

Wie wäre es eigentlich mit einem Forenkalender? So aus gesammelten Bildern von Forenmitgliedern?'

DomZon
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2014, 16:53

Re: Knabenkräuter in der Rhön

Beitrag von DomZon » 05.11.2014, 09:33

Einen Naturkalender finde ich eine ganz tolle Sache. Gerade auch jetzt im Herbst gibt es wahnsinnig tolle Motive.
Ich denke im Netz gibt es mittlerweile sehr viele Druckereien bei denen Kalender gedruckt werden können. Ich persönlich habe schon mal hier drucken lassen: http://www.druckdiscount24.de. Vielleicht einfach mal ausprobieren.

Antworten