Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Schließung des Unterforums Rezepte?

Kulinarisches Diskussionsforum und Fragen zu Futterpflanzen können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten

Soll das Unterforum Rezepte geschlossen werden?

Umfrage endete am 16.11.2020, 13:49

Ja, ist überflüssig
12
86%
Nein, ist hilfreich
2
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

AndreasG.
Beiträge: 1220
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Schließung des Unterforums Rezepte?

Beitrag von AndreasG. » 01.11.2020, 13:49

Liebe Forumsmitglieder.
Es kam die Überlegung auf, das Unterforum Kochrezepte mangels ausreichender Beteiligung zu schließen.
Zudem werden hier häufig relativ sinnfreie Beiträge erstellt wie "Ich mag Spinat, der schmeckt so toll" ect.
Was haltet ihr davon?
Ich füge eine Umfrage an für zwei Wochen.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8255
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Schließung des Unterforums Rezepte?

Beitrag von Anagallis » 01.11.2020, 15:22

Ergänzend sei erwähnt:

* Neue Anfragen zu Futterpflanzen können bei den Zier- oder Wildpflanzen gestellt werden.
* Den jetzigen Inhalt des Forums könnte man dann nach "Klatsch und Tratsch" verschieben.
* Contra: Das Rezepteforum hilft mir neuerdings, Spammer zu enttarnen.

OG_1
Beiträge: 547
Registriert: 24.03.2008, 22:45

Re: Schließung des Unterforums Rezepte?

Beitrag von OG_1 » 03.11.2020, 21:26

Ich glaube auch, dass dieses Unterforum kaum benutzt wird (zumindest von den Botanikern im Forum). Ich sehe hier vielen Unsinn, manches Gutwilliges und wenig Substanzielles. Bezüglich der Freude an Spinat und anderen handelsüblichen Gemüsen ist dieses Forum eigentlich nicht zuständig, dafür gibt es Küchen- und Kochforen. Und wenn es um den Genuss und die Nutzung diverser Wildpflanzen geht, wird jeder verantwortungsbewusste Botaniker sehr zurückhaltend. Aus gutem Grund, denn viele Bestimmungsanfragen zeigen, wie schwierig es für die Menschen ist, Pflanzen zu unterscheiden (und das gilt natürlich auf irgendeinem Level für uns alle!). Der wahrgenommene Unterschied zwischen genießbarem Wildkraut, ungenießbarer oder gar giftiger Verwechslungsart ist im Einzelfall nicht abschätzbar! Und wenn ich dann sehe, wie hier uralte Beiträge hervorgekramt werden, um zu schreiben, wie schön man alles findet, frage ich mich schon, ob man dies noch unter "naive Mitteilsamkeit" oder "drollige Trolligkeit" einordnen soll?
Daher bin ich für Schließung des Unterforums.
Uwe

AndreasG.
Beiträge: 1220
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

ABSTIMMUNG ENDET BALD

Beitrag von AndreasG. » 10.11.2020, 08:08

Für alle, die noch nicht abgestimmt haben, am 16.11. endet die Wahl.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8255
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Schließung des Unterforums Rezepte?

Beitrag von Anagallis » 14.11.2020, 18:37

Hat Jule auch 'ne Meinung dazu? Am Ende muß sie das entscheiden.

Antworten