Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unbekannte Pflanze am Wegesrand

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
frh
Beiträge: 2
Registriert: 12.10.2020, 13:30

Unbekannte Pflanze am Wegesrand

Beitrag von frh » 12.10.2020, 13:50

Hallo,

am 10.10. habe ich auf der Schwäbischen Alb bei Gutenstein auf rund 650 m ü. NN eine mir völlig unbekannte Pflanze gefunden, die ich trotz Botanikstudiums noch nicht einmal in eine Familie einordnen kann:

- ungefähr 70 cm hoch
- am Rande eines Waldweges, ruderal
- Ostexposition, leicht feuchter Standort
- inmitten eines Gestrüpps aus Brombeere und Hopfen überragte diese unscheinbare Pflanze die umgebenden Pflanzenarten
- im oberen Teil der Pflanze kleine, halbrunde Blätter (fast) ohne Stiel
- der untere Teil wegen des Bewuchses nicht sichtbar
- sehr symmetrischer Aufbau
- sehr dünne, verholzte Stengel, braunrot
- runde, braune, sehr kleine (so ca. 1 mm Durchmesser) Samenkapsel mit "Warzen" dran

Auf dem Foto ist sie einigermaßen zu erkennen - ich bin auf eure Antworten gespannt (-:
Schon jetzt herzlichen Dank dafür!

Grüße von Frank
Dateianhänge
IMG_20201010_133729 (Copy).jpg
IMG_20201010_133729 (Copy).jpg (92.96 KiB) 250 mal betrachtet
Dipl.-Geogr. Frank Hole
Spitzenberg 3
90403 Nürnberg
0157 3031 13 12
Bücher: https://praxisbuch-eisenbahn.de
Filme: https://inspiration.de.com/

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2311
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Unbekannte Pflanze am Wegesrand

Beitrag von Arthur » 12.10.2020, 13:53

Hallo,

dazu fällt mir Euphorbia stricta ein.

lg
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

frh
Beiträge: 2
Registriert: 12.10.2020, 13:30

Re: Unbekannte Pflanze am Wegesrand

Beitrag von frh » 13.10.2020, 18:00

Hallo Arthur,

prima - das dürfte sie sein. Ich habe mich vom Herbstaspekt täuschen lassen.

Ganz herzlichen Dank für deine Spur!

Schöne Grüße von Frank
Dipl.-Geogr. Frank Hole
Spitzenberg 3
90403 Nürnberg
0157 3031 13 12
Bücher: https://praxisbuch-eisenbahn.de
Filme: https://inspiration.de.com/

Antworten