Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Beitrag von Horst Schlüter » 26.09.2020, 20:45

Liebe Pflanzenfreunde,
am Kitzbühler Horn in der Gipfelregion (1900 m - 1996 m) photographierte ich diese beiden Enziane, leider mal wieder nicht optimal, weshalb ich auch mit der Bestimmung weiter komme.
Ich hoffe dennoch, zu einem Ergebnis kommen zu können.

21.09.2020 Kitzbüheler Horn bei Kitzbühel, KB, Tirol, Österreich
Es grüßt
Horst Schlüter
DSC00477 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
DSC00477 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (208.96 KiB) 240 mal betrachtet
DSC00478 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
DSC00478 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (162.14 KiB) 240 mal betrachtet
DSC00479 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
DSC00479 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (145.95 KiB) 240 mal betrachtet
DSC00481 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
DSC00481 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (228.17 KiB) 240 mal betrachtet

Flor_alf
Beiträge: 644
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Beitrag von Flor_alf » 26.09.2020, 23:00

Sieht mir nach Gentianella aspera aus (alle Bilder), wobei es in den Österreichischen Alpen in der Gruppe noch andere gibt, die ich aber an den Bildern nicht festmachen kann. Da müßte man die Papille auf den Kelchblättern genauer sehen können.
Grüße
Alfred

Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Beitrag von Horst Schlüter » 26.09.2020, 23:09

Hallo Alfred,
vielleicht weiß ja noch jemand mehr dazu.
Dennoch eine Frage:
In meinen Augen sehe ich die Kelchblätter beim Bild Nr. 4 im V-Winkel, bei den anderen ist das eher ein U.
Täusche ich mich da?
Es grüßt dankend
Horst

Flor_alf
Beiträge: 644
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Beitrag von Flor_alf » 26.09.2020, 23:16

Hallo Horst,
da hast du recht, aber ich bin mir nicht sicher, ob die spitze Bucht nur durch ein übergelagertes Vorblatt vorgetäuscht wird. Das ist eine schwierige Gruppe und am Besten direkt an der Pflanze zu bestimmen.
Grüße
Alfred

Horst Schlüter
Beiträge: 3264
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Re: Fransenenzian, 2 verschiedene Arten bei Kitzbühel

Beitrag von Horst Schlüter » 27.09.2020, 00:41

Hallo Alfred,
dann muß ich offen, daß ich all diese Dinge beim nächsten Mal in den Bergen im Kopf habe. Meistens bin ich eben nicht alleine unterwegs und dann macht man mal schnell ein paar Bilder, schlampig und wird später bestraft, weil man nicht genau genug aufgepaßt hat beim Photographieren und Dokumentieren.
Im Zweifel muß man dann eben mit einer ungenauen Bestimmung leben.
Nochmals Danke und Gruß
Horst

Antworten