Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Torilis japonica, Frage zu Blütendetail

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8221
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Torilis japonica, Frage zu Blütendetail

Beitrag von Anagallis » 06.08.2020, 12:42

Marlies hat geschrieben:
06.08.2020, 12:23
Aha. Da hätte ich ja ewig suchen können. 'Mohrenblüte' :!: bei Daucus carota ist klar. Über die habe ich schon gerätselt, als ich noch Kind war.
Das ist ein einzelnes Döldchen mit nur einer Blüte. Man erkennt deutlich den Übergang von Döldchenstiel zu Blütenstiel. Dort sitzt sogar ein Hüllchenblatt. Offenbar besteht das Hüllchen einfach aus Tragblättern der Blüten. Bei Daucus haben anscheinend alle Blüten ein Tragblatt, aber nur an den äußeren Doldenstrahlen sitzt jeweils ein Hüllblatt. Der "Punkt" von dem die Strahlen ausgehen ist eher eine Kugel. Sieht aus wie eine Treibmine.

Marlies
Beiträge: 591
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Torilis japonica, Frage zu Blütendetail

Beitrag von Marlies » 06.08.2020, 20:56

Anagallis hat geschrieben:
06.08.2020, 12:42
Das [die Mohrenblüte] ist ein einzelnes Döldchen mit nur einer Blüte.
Ja, wobei es da wieder allerlei Übergangszustände zu geben scheint. Bei einer heute zufällig rausgegriffenen Dolde von D. carota hat sich das schwarzviolette Zentrum soeben als 2 Blütchen entpuppt - auf 1 Doldenstrahl.
Sind aber (leider) alles keine großartigen Neuigkeiten:
viewtopic.php?f=2&t=44443&p=169493&hili ... te#p169493

Marlies

Antworten