Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

unbekannte Flechte [Xanthoria elegans]

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4660
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

unbekannte Flechte [Xanthoria elegans]

Beitrag von Botanica » 05.03.2020, 19:29

Hallo zusammen,


diese auffallende Flechte habe ich im Jahr 2013 in der Ramsau, Berchtesgadener Alpen, ich denke auf kalkhaltigem Gestein. fotografiert.
Reichen die Fotos zur Bestimmung der Art oder wenigstens zur Eingrenzung der Gattung aus ?

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Flechte_04.jpg
k-Flechte_04.jpg (139.59 KiB) 602 mal betrachtet
k-Flechte_03.JPG
k-Flechte_03.JPG (167.96 KiB) 602 mal betrachtet
k-Flechte_02.jpg
k-Flechte_02.jpg (146.3 KiB) 602 mal betrachtet
k-Flechte_01.jpg
k-Flechte_01.jpg (126.62 KiB) 602 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 06.03.2020, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2754
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: unbekannte Flechte

Beitrag von abeja » 06.03.2020, 09:53

Hallo Harry,
das ist m.M. nach Xanthoria elegans.
Viele Grüße von abeja

Paip
Beiträge: 353
Registriert: 14.04.2008, 22:39

Re: unbekannte Flechte [Xanthoria elegans]

Beitrag von Paip » 20.04.2020, 21:20

Hallo zusammen,

ja das ist Xanthoria elegans (neuerdings mit anderem Gattungsnamen). In dem Gebiet wächst noch die habituell ähnliche Xanthoria sorediata, aber dies hat, wie der Name sagt, grobe Soredien und keine Fruchtkörper.

Viele Grüß,
Paip

Antworten