Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

zwei Blumen aus Nordzypern

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

zwei Blumen aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 31.01.2020, 01:11

auch diese beiden Blumen habe ich im November in Nordzypern fotografiert.
Die erste stand am Straßenrand auf einer verwilderten Freifläche.
Die zweite Blume wuchs in einem Blumenbeet.
_57A3026.jpg
_57A3026.jpg (70.99 KiB) 389 mal betrachtet
_57A3026a1.jpg
_57A3026a1.jpg (100.16 KiB) 389 mal betrachtet
_57A3026a2.jpg
_57A3026a2.jpg (81.76 KiB) 389 mal betrachtet
_57A3056.jpg
_57A3056.jpg (57.37 KiB) 389 mal betrachtet
_57A3056a.jpg
_57A3056a.jpg (91.14 KiB) 389 mal betrachtet

etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: zwei Blumen aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 01.02.2020, 22:43

Ich glaube, die erste habe ich im Kosmos-Atlas Mittelmeer u. Kanaren gefunden: Heliotropium europaeum

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2487
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: zwei Blumen aus Nordzypern

Beitrag von abeja » 03.02.2020, 22:10

Hallo,
bei Heliotropium gibt es im südlichen Europa, glaube ich, mehrere Verwechslungsarten (ich habe das jetzt aber nicht wirklich gelesen .... auch Verbreitungsgebiete nicht abgecheckt).Ich weiß auch nicht, was da der aktuelle Stand ist. Das gefundene Dokument ist von 1966
https://www.zobodat.at/pdf/ANNA_69_0081-0093.pdf

Zu der zweiten Pflanze habe ich leider keine zielführende Idee (Lamiales ... Lippenblütler....?)
Viele Grüße von abeja

Kraichgauer
Beiträge: 2025
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: zwei Blumen aus Nordzypern

Beitrag von Kraichgauer » 03.02.2020, 22:39

Die zweite gehört wohl zur australischen Gattung Westringia, da gibt es zahlreiche Ziersorten in mediterranen Klimaten. Mit der exakten Artbestimmung habe ich mich aber noch nicht beschäftigt.

Zu Heliotropium: das ist kompliziert mit tatsächlich mehreren Verwechslungsarten, ich kenne nur die Verhältnisse auf Rhodos (dort 4 einander sehr ähnliche Arten). Blöderweise sind die Arten aber nur mit Herbarexemplaren (Griffel, Kelch) 100% sicher bestimmbar. Wegen der abstehenden, verschieden langen Stängelhaare sieht das sehr stark nach Heliotropium hirsutissimum aus, die am östlichen Mittelmeer sowieso relativ häufig ist.

Gruß, Michael

etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: zwei Blumen aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 10.02.2020, 22:22

zunächst mal Danke für die Unterstützung.
Ich habe mir nach abejas Hinweis zum Verbreitungsgebiet nochmal die Seite der Flora von Zypern angesehen.
http://www.flora-of-cyprus.eu/cdm_datap ... c6528ff341

Dort käme ich dann zum gleichen Ergebnis wie Michael, denn nur H. hirsutissimum kommt demnach auf der Karpas-Halbinsel vor, wo ich die Pflanze auch gefunden habe.

VG, Erich

Antworten