Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
+ljungfallet-
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2020, 13:59

Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von +ljungfallet- » 14.01.2020, 14:18

In Kanada(British Columbia) fand ich die auf anhängenden Fotos zu sehende Pflanze mit 6 Blättern und zentralem Fruchtstand. Sie kommt flächenhaft vor unter Bäumen, also im Halbschatten. Bisher habe ich sie nirgends finden können. Die Fotos sind im September gemacht.
Dateianhänge
K 07 28xy.jpg
K 07 28xy.jpg (103.87 KiB) 154 mal betrachtet
K 07 27yz.jpg
K 07 27yz.jpg (175.39 KiB) 154 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3280
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von Hortus » 14.01.2020, 14:24

Hallo,
siehe unter Cornus canadensis. https://www.baumkunde.de/Cornus_canadensis/
Viele Grüße, Hortus

+ljungfallet-
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2020, 13:59

Re: Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von +ljungfallet- » 15.01.2020, 17:06

Hallo Hortus,
für die Bestimmung meiner Pflanze aus Kanada bedanke ich mich herzlich. Wieder eine Wissenslücke weniger! In deutschen Bestimmungsbüchern hatte ich sie nicht gefunden. (Kosmos u. ä.)

Mit freundlichem Gruß aus Osterode am Harz----

H.-U.Peters

Kraichgauer
Beiträge: 1904
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von Kraichgauer » 21.01.2020, 18:23

Das (Bestimmungsbücher) ist auch nicht zu erwarten, denn die Art kommt in Europa nicht vor. Bei uns gibt es in Nordeuropa den sehr ähnlichen Cornus suecica, der kommt aber in Deutschland nur in wenigen Exemplaren in Schleswig-Holstein vor und wird deshalb in den Mitteleuropa-Büchern meist auch nicht erwähnt. Dagegen ist Cornus canadensis in Amerika ziemlich häufig.

Gruß, Michael

Fleurpink
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2020, 23:29

Re: Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von Fleurpink » 23.01.2020, 23:50

:lol:
+ljungfallet- hat geschrieben:
14.01.2020, 14:18
In Kanada(British Columbia) fand ich die auf anhängenden Fotos zu sehende Pflanze mit 6 Blättern und zentralem Fruchtstand. Sie kommt flächenhaft vor unter Bäumen, also im Halbschatten. Bisher habe ich sie nirgends finden können. Die Fotos sind im September gemacht.
usa today protonmail
Wooooow, So beautiful
Zuletzt geändert von Fleurpink am 24.01.2020, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

OG_1
Beiträge: 522
Registriert: 24.03.2008, 22:45

Re: Bestimmung einer Pflanze aus Kanada.

Beitrag von OG_1 » 24.01.2020, 19:24

Kraichgauer hat geschrieben:
21.01.2020, 18:23
Das (Bestimmungsbücher) ist auch nicht zu erwarten, denn die Art kommt in Europa nicht vor.


So ganz stimmt das aber nicht, in Thüringen (Zeitzgrund bei Stadtroda) gibt es ein seit langem (30er Jahre) eingebürgertes Vorkommen von Cornus canadensis. Die Art wird daher in der Florenliste von Deutschland (Buttler et al.) auch als tendenziell eingebürgert für Thüringen geführt.

Viele Grüße
Uwe

Antworten