Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welcher Baumpilz?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
arolina66
Beiträge: 1011
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Welcher Baumpilz?

Beitrag von arolina66 » 29.12.2019, 20:28

Hallo,
diese Baumpilze habe ich heute in Nordhessen an einer abgestorbenen Hutebuche fotografiert.
Um welche Art handelt es sich?
IMG_3032p klein.JPG
IMG_3032p klein.JPG (175.21 KiB) 725 mal betrachtet
Viele Grüße, Christine

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2757
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Welcher Baumpilz?

Beitrag von abeja » 29.12.2019, 21:56

Hallo,
hast du untendrunter geschaut? Sieht glatt aus?
Ich denke, es ist Stereum subtomentosum (oder hirsutum ...)
EDIT: eher S. hirsutum (wegen der vermuteten breiteren Ansatzfläche und weil beim genauen Betrachten mir das für S. subtomentosum etwas zu haarig aussieht.

Kommt darauf an, wie samtig oder striegelig, ein bisschen auf die Ansatzpunkte und aufs Gelbverfärben bei Reibung (der Unterseite).
Viele Grüße von abeja

arolina66
Beiträge: 1011
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Re: Welcher Baumpilz?

Beitrag von arolina66 » 30.12.2019, 12:49

Vielen Dank :)

Leider wächst der Pilz 40 km entfernt, eben mal nachgucken wird schwierig...
Hier nochmal ein zweites Foto und ein Ausschnitt vom ersten:
IMG_3033p klein.JPG
IMG_3033p klein.JPG (256.76 KiB) 707 mal betrachtet
IMG_3032p Ausschnitt.JPG
IMG_3032p Ausschnitt.JPG (113.77 KiB) 707 mal betrachtet
Viele Grüße, Christine

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2757
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Welcher Baumpilz?

Beitrag von abeja » 30.12.2019, 23:09

Das sieht schon insgesamt eher nach Stereum hirsutum aus.
Viele Grüße von abeja

arolina66
Beiträge: 1011
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Re: Welcher Baumpilz?

Beitrag von arolina66 » 31.12.2019, 11:10

Vielen Dank und einen guten Rutsch :)
Viele Grüße, Christine

Antworten