Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 09.12.2019, 23:59

Die Pflanze mit der gelben Blüte bildete eine Hecke mit Ranken.
Den dornenbewehrten Zweig habe ich eigentlich nur fotografiert, weil mir das Motiv gefallen hat. Jetzt würde ich aber doch gerne wissen, was es ist.
VG, Erich



DSC03629.jpg
DSC03629.jpg (77.17 KiB) 481 mal betrachtet
_57A3084.jpg
_57A3084.jpg (45.81 KiB) 481 mal betrachtet
_57A3084a.jpg
_57A3084a.jpg (55.69 KiB) 481 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3330
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von Hortus » 10.12.2019, 13:07

Hallo,
Pflanze 2: Vergleiche einmal mit Ziziphus spina-christi. Ähnlich ist Paliurus spina-christi.
Viele Grüße, Hortus

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2484
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von abeja » 12.12.2019, 00:29

Hallo,
gibt es von der gelbblühenden Pflanze vielleicht noch mehr Fotos? Man erkennt die Blätter und die Blattstellung und das "Blüteninnenleben" nicht.
Die Blüte scheint etwas gefüllt zu sein, jedenfalls hat sie mehr als 5 Blütenblätter. Die Blattstellung kommt mir gegenständig vor. Im Hintergrund, diese Zweige, gehören sie dazu?
ich habe jetzt einfach mal nach gelbblühenden Kletterpflanzen auf deutsch und englisch gegoogelt ... und bisher beste Annäherung ist ein gelbblühender Jasmin, Jasminum mesnyi. Aber wegen der Blätter (3-teilig) bin ich sehr unsicher, allerdings scheint es da am Triebende auch 1-teilige Blätter zu geben.
(Im Bild im Hintergrund oben rechts könnten 3-teilige Blätter sein)
Manchmal sieht die Blüte so aus, als würden die inneren Blütenblätter "umklappen" und etwas verdecken.

https://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Art ... mesnyi.htm
Viele Grüße von abeja

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3330
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von Hortus » 12.12.2019, 09:07

Zur Ergänzung von Abejas Recherchen: https://www.fuchsienfreunde.de/viewtopic.php?t=27004
Viele Grüße, Hortus

etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 13.12.2019, 12:22

Leider habe ich keine weiteren Fotos.
Der Link von Hortus zeigt m.E. genau die Pflanze (Jasminum mesnyi). Die wenigen Blätter, die auf meinem Originalfoto zu sehen sind, sind ebenso identisch wie die Blüte.
Herzlichen Dank an alle.

etonline
Beiträge: 361
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: Zwei unbekannte Sträucher aus Nordzypern

Beitrag von etonline » 13.12.2019, 12:23

sorry, habe übersehen, dass der Link von Abeja schon die Pflanze zeigt.

Antworten