Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Weissroeckchen-Baum bei Ubud-Bali

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Schneepflug
Beiträge: 570
Registriert: 27.01.2015, 15:53

Weissroeckchen-Baum bei Ubud-Bali

Beitrag von Schneepflug » 09.12.2019, 09:53

Diesen in voller Bluete stehenden Baum sah ich heute bei Ubud-Bali. Kennt jemand diese Art ?

Beste Gruesse
Schneepflug
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (289.44 KiB) 442 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (239.68 KiB) 442 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (208.81 KiB) 442 mal betrachtet

Pflanzenwilli
Beiträge: 568
Registriert: 18.11.2014, 20:47

Re: Weissroeckchen-Baum bei Ubud-Bali

Beitrag von Pflanzenwilli » 09.12.2019, 11:18

Hallo Schneepflug,
die Art kenne ich nicht, aber die Gattung dürfte Elaeocarpus sein. Es gibt an die 350 Arten in dieser Gattung.
Edit:Vergleiche mal mit Elaeocarpus floribundus.
Siehe hier:http://elaeocarpus-floribundus.plantregister.com/
Viele Grüße
Willi

Schneepflug
Beiträge: 570
Registriert: 27.01.2015, 15:53

Re: Weissroeckchen-Baum bei Ubud-Bali

Beitrag von Schneepflug » 09.12.2019, 12:24

Hallo Willi,
vielen Dank fuer Deine Hilfe ! Ich finde, E. ganitrus passt hier noch besser. Die taubenblauen Fruechte fielen mir schon frueher am Boden liegend auf. Sie waren aus hohen Baeumen heruntergefallen. Dieser Buam bei Ubud ist leicht zugaenglich und ich kann die Entwicklung der Fruechte beobachten.

Beste Gruesse
Schneepflug

Antworten