Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Erdrauchgewächs

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4577
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Erdrauchgewächs

Beitrag von Botanica » 21.04.2007, 00:41

Hallo zusammen,

mit Rothmaler bin ich Ranken-Erdrauch, Fumaria capreolata, gekommen.
(Heute im Köln-Bonner Raum gefunden)

Dazu 2 Fragen :

Ist die Bestimmung richtig ?
Ob richtig oder nicht : Warum finde ich die Pflanze nicht im Haeupler/Muer ?

Andere Namen sind in der Regel im Inhaltsvezeichnis zumindestens abgebildet mit dem hinweis auf den im Haeupler/Muer gebräuchlichen.

Bei F. capreolata Fehlanzeige

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-IMG_1129.JPG
k-IMG_1129.JPG (31.83 KiB) 2445 mal betrachtet
k-IMG_1126.JPG
k-IMG_1126.JPG (42.43 KiB) 2445 mal betrachtet
k-Erdrauch.jpg
k-Erdrauch.jpg (31.49 KiB) 2444 mal betrachtet
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
The Commander
Beiträge: 227
Registriert: 19.02.2007, 13:48

Beitrag von The Commander » 21.04.2007, 01:27

Die Bestimmung ist auf alle Fälle richtig: Fumaria capreolata. Da ich leider keinen "Haeupler/Muer" zur Hand habe, kann ich Dir zum evtl. Fehlen im Inhaltsverzeichnis jetzt nichts sagen.

Gruß, Commander

Mbc
Beiträge: 1075
Registriert: 07.01.2007, 16:54

Beitrag von Mbc » 21.04.2007, 07:26

Hallo,

ja, die Bestimmung ist richtig. Fumaria capreolata ist eigentlich eine mediterrane Art. In Mitteleuropa kommt sie an sehr wenigen Stellen und meist unbeständig vor. Vermutlich wird sie deshalb im Häupler nicht aufgeführt. Gewundert habe ich mich aber trotzdem.

Viele Grüße,
Michael

Botanica
Beiträge: 4577
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Fumaria

Beitrag von Botanica » 21.04.2007, 07:32

Hallo zusamen,

zunächst einmal vielen Dank für die Bestätigung.

Ich habe im Häupler /Muer unter den abgebildeten Fumarien auch keine Pflanze gefunden, die dieser entspricht.

Wenn ich mich da nicht geirrt habe, scheint sie dort gar nicht aufgeführt zu sein. Nobody is perfect


Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 23.04.2007, 10:14

Hallo allerseits,

leider irrt ihr alle. Das, was hier abgebildet ist, ist nicht der Rankende Lerchensporn, Ceratocapnos claviculata (L.) Lidén (Synonym: Fumaria claviculata) und nicht "capreolata"!)!
Bei der hier abgebildeten Pflanze handelt es sich eindeutig um den Blassen Erdrauch/Vaillant-Erdrauch, Fumaria vaillantii Loisel. ssp. vaillantii!!!

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
The Commander
Beiträge: 227
Registriert: 19.02.2007, 13:48

Beitrag von The Commander » 23.04.2007, 11:30

Sorry Gregor, aber hier liegst Du gänzlich falsch! Schau Dir mal in Ruhe die Kelchblätter an. Die sind bei F. vaillantii winzig und nicht so eiförmig. F. vaillantii sieht ganz anders aus, den kenne ich aus ziemlich vielen Funden, da er recht häufig vorkommt. Es gibt tatsächlich beiden Arten Corydalis claviculata, aber eben auch Fumaria capreolata. Schau mal in den Rothmaler Bd. 3 S. 63, da sind beide Arten nebeneinander aufgeführt. Hier auch mal das Vergleichsfoto aus Wikipedia für den mediterranen F. capreolata (nebst Beschreibung und Verbreitung):

http://de.wikipedia.org/wiki/Fumaria_capreolata

Gruß, Commander

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 23.04.2007, 11:42

Hallo allerseits un speziell an Commander,

ja, ich nehme alles zurück. Ich habe alles noch einmal in Ruhe überprüft! Es ist tatsächlich der Ranken-Erdrauch, Fumaria capreolata L.! Und es gibt ihn auch wirklich! Sorry, nowbody is perfect.

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Antworten