Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Apiaceae? (Laserpitium siler)

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
ElCocodrilo
Beiträge: 994
Registriert: 29.03.2015, 13:55

Apiaceae? (Laserpitium siler)

Beitrag von ElCocodrilo » 08.07.2019, 22:17

Hallo
#
stehe hier leider etwas an..
Gefunden SLowenien, nähe predmeja, Juzni obronki Trnovskega gozda.
Beweidete Wiese auf 1300m n.N

Stengel rundlich, Hüll- Hüllchenblätter vorhadnen, Früchte gefurcht, Blattzipfel lanzettlich-eilanzettlich, gesamtbild wie ein Busch wachsend..

danke!
Dateianhänge
IMG_6633.jpg
IMG_6633.jpg (201.51 KiB) 134 mal betrachtet
IMG_6628.JPG
IMG_6628.JPG (48.66 KiB) 134 mal betrachtet
IMG_6624.JPG
IMG_6624.JPG (83.77 KiB) 134 mal betrachtet
IMG_6622.JPG
IMG_6622.JPG (63.05 KiB) 134 mal betrachtet
IMG_6620.JPG
IMG_6620.JPG (140.93 KiB) 134 mal betrachtet
IMG_6618.JPG
IMG_6618.JPG (195.71 KiB) 134 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ElCocodrilo am 12.07.2019, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

jake001
Beiträge: 3304
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: apiaceae?

Beitrag von jake001 » 08.07.2019, 22:57

Was hab ich jetzt gesucht: Berg-Laserkraut (Laserpitium siler).
Ich wusste genau, dass ich die Früchte letztes Jahr am Mattstock fotografiert habe, weil ich immer nur die Blätter sehe, wenn ich im Sommer unterwegs bin. Aber merken werd ich mir den Namen wohl nie, obwohl es nun schon bestimmt 10 Jahre her ist, dass mir diese Pflanze das erste mal vorgestellt wurde.

Benutzeravatar
ElCocodrilo
Beiträge: 994
Registriert: 29.03.2015, 13:55

Re: apiaceae?

Beitrag von ElCocodrilo » 12.07.2019, 14:22

Hey Jake,

Danke, das hatte auch irgendwie im Hinterkopf, bei der vertue ich mich auch irgendwie immer..

Danke lg

Antworten