Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Selenicerus

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
SaTu16
Beiträge: 12
Registriert: 30.08.2016, 16:36

Selenicerus

Beitrag von SaTu16 » 20.06.2019, 22:16

Guten Tag,
ich habe eine Anfrage zur Bestimmung eines Schlangenkaktus Selenicerus.
Wir haben zwei unterschiedliche Seleniceren. Eine S. grandiflorus, die ziemlich sicher jedes Jahr blüht.
In diesem Jahr hat sie 2 Knospen.
Außerden habe ich eine Pflanze, die ich als S. macdonaldiae identifiziert habe, ich bin mir aber nicht sicher.
Irgendwo habe ich außerdem gelesen, dass dieser Name heute nicht mehr gilt.
Jedenfalls blüht der Kaktus heute Abend nach 35 Jahren zum zweiten mal. Und das freut mich riesig!
Können Sie mir die Bestimmung bestätigen - bzw. unter welchem Namen läuft der Kaktus jetzt?
Leider habe ich von der kleinen Knospe kein Foto: sie war dunkelbraun "gefiedert", als sie etwa 3 cm groß war.
(im Gegensatz hat die S. grandiflorus einen weißen Flaum in dieser Größe)
Die Pflanze selbst ist ein bisschen zarter und die Blüte ist auch ein bischen kleiner als bei der Königin der Nacht.
Ansonsten sind sie sich verblüffend ähnlich.
Ich stelle gern ein paar Fotos ein.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend!
Dateianhänge
20190619_092613_1.jpg
20190619_092613_1.jpg (122.43 KiB) 116 mal betrachtet
20190620_191513_1.jpg
20190620_191513_1.jpg (128.84 KiB) 116 mal betrachtet
20190620_202723_1.jpg
20190620_202723_1.jpg (113.71 KiB) 116 mal betrachtet
20190620_213649_1.jpg
20190620_213649_1.jpg (111.69 KiB) 116 mal betrachtet
20190620_213812_1.jpg
20190620_213812_1.jpg (122.08 KiB) 116 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3142
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Selenicerus

Beitrag von Hortus » 20.06.2019, 22:26

Hallo,
vergleiche bitte mit Selenicereus pteranthus.
Viele Grüße Hortus

SaTu16
Beiträge: 12
Registriert: 30.08.2016, 16:36

Re: Selenicerus

Beitrag von SaTu16 » 20.06.2019, 22:28

Danke, Hortus!
Ist das nun etwas ganz anderes oder ist S. pteranthus der neue Name für S. macdonaldiae?
Viele Grüße Sabine

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3142
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Selenicerus

Beitrag von Hortus » 20.06.2019, 22:34

Viele Grüße Hortus

SaTu16
Beiträge: 12
Registriert: 30.08.2016, 16:36

Re: Selenicerus

Beitrag von SaTu16 » 21.06.2019, 18:51

Recht herzlichen Dank, Hortus!!!!
Das ist eine sehr interessante Seite!
Damit sind alle aktuellen Fragen zu meine Selenicerus beantwortet.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Sabine

Antworten