Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Gelb blühende Waldblume

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Lupilinchen
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2019, 12:37

Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Lupilinchen » 05.05.2019, 11:54

Hallo,

hier einige Aufnahmen von einem gelb blühenden "Unkraut" am Wegesrand vo m 30.4.19, Standort Südhessen. Wer hat eine Idee, um was es sich handelt...? Danke schon mal für evtl. Antworten.

Grüße

Lupilinchen
Dateianhänge
Westwald gelbe Blumen-3.JPG
Westwald gelbe Blumen-3.JPG (273.85 KiB) 161 mal betrachtet
Westwald gelbe Blumen-2.JPG
Westwald gelbe Blumen-2.JPG (269.81 KiB) 161 mal betrachtet
Westwald gelbe Blumen-1.JPG
Westwald gelbe Blumen-1.JPG (334.21 KiB) 161 mal betrachtet

Jochen943
Beiträge: 828
Registriert: 14.06.2016, 17:53

Re: Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Jochen943 » 05.05.2019, 18:45

Es ist ein Greis- oder Kreuzkraut. Ich halte es für Jakobs-Kreuzkraut (Jacobaea vulgaris), weil das ähnliche Raukenblättrige Kreuzkraut (Jacobaea erucifolia) erst deutlich später blüht. Aber für eine genaue Bestimmung braucht man Detailaufnahmen der Blüte und des Kelches.

Jochen

Kraichgauer
Beiträge: 1563
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Kraichgauer » 05.05.2019, 18:52

Das ist keine Waldblume, sondern Senecio vernalis (Frühlings-Kreuzkraut), wenn auch an dem anscheinend gut gedüngten, frischen Standort etwas untypisch (normalerweise eine Art der Sandbrachen). Allein der sehr frühe Blütezeitpunkt lässt nichts Anderes in Frage kommen.

Gruß, Michael

Lupilinchen
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2019, 12:37

Re: Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Lupilinchen » 05.05.2019, 22:51

Kraichgauer hat geschrieben:
05.05.2019, 18:52
Das ist keine Waldblume, sondern Senecio vernalis (Frühlings-Kreuzkraut), wenn auch an dem anscheinend gut gedüngten, frischen Standort etwas untypisch (normalerweise eine Art der Sandbrachen). Allein der sehr frühe Blütezeitpunkt lässt nichts Anderes in Frage kommen.

Gruß, Michael
Das könnte passen. Es wächst auf sandigem Boden (Griesheim bei Darmstadt). Danke!

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6655
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Anagallis » 05.05.2019, 23:57

Lupilinchen hat geschrieben:
05.05.2019, 22:51
Es wächst auf sandigem Boden (Griesheim bei Darmstadt).
Das sind wichtige Informationen, die Du am besten gleich in die Anfragen schreibst.

Lupilinchen
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2019, 12:37

Re: Gelb blühende Waldblume

Beitrag von Lupilinchen » 06.05.2019, 17:25

Wird in Zukunft gemacht. Ich lerne hier so viel, das ist toll. Macht riesen Spaß. Man geht mit ganz anderen Augen durch die Welt, sieht Blümchen, die man nie vorher beachtet hat. Danke.

Antworten