Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Teichpflanze ist das?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
ppp
Beiträge: 7
Registriert: 23.03.2015, 19:48
Kontaktdaten:

Welche Teichpflanze ist das?

Beitrag von ppp » 29.04.2019, 01:46

Hallo,

die abgebildete Pflanze wächst (vermutlich angepflanzt) an/in meinem kleinen Gartenteich. Die Ähren blühen unten weiß, oben gelb, ungeöffnet sind sie schwärzlich. Die Blütezeit ist jetzt (Ende April 2019), der Ort ist die Oberrheinische Tiefebene, der Teich liegt halbschattig.

Gruß, Peter
P1010681.jpg
P1010681.jpg (119.54 KiB) 299 mal betrachtet

Garibaldi
Beiträge: 1613
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Welche Teichpflanze ist das?

Beitrag von Garibaldi » 29.04.2019, 08:41

Das ist eine Segge (Carex), die genaue Bestimmung ist nicht ganz einfach, man benötigt viele Details und zudem ist diese Gattung in einem späteren Stadium bei Fruchtbildung besser zu bestimmen. Hier ist ein Schlüssel zur Bestimmung (um einen Eindruck zu bekommen, was alles abgefragt wird): http://blumeninschwaben.de/Einkeimblaet ... /carex.htm.

ppp
Beiträge: 7
Registriert: 23.03.2015, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Welche Teichpflanze ist das?

Beitrag von ppp » 29.04.2019, 12:42

Vielen Dank für die Antwort. Segge ist ja schon mal was. Den Bestimmungsschlüssel habe ich mal angesehen und bin natürlich nicht durchgekommen. Wie üblich gibt es Schwierigkeiten, wenn man eine Pflanze in verschiedenen Stadien beurteilen soll, die nicht zur gleichen Zeit auftreten. Ich werde aber versuchen dranzubleiben.

Zum weiteren Verständnis: Die weißen Ähren sind weiblich und die gelben männlich? Die schwarzen sind noch geschlossene männliche Ähren?

Werden Seggen auch züchterisch bearbeitet oder ausländische Arten und Sorten hierzulande auch verkauft? Dann wird es mit der Bestimmung unter Umständen nichts. Gut wäre natürlich, wenn es jemanden gäbe, der sagen könnte, genau die wachsen bei mir auch und ich habe sie unter dem Namen beschafft.

Liebe Grüße
Peter

jake001
Beiträge: 3304
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Welche Teichpflanze ist das?

Beitrag von jake001 » 29.04.2019, 13:07

Das Weiße sind die Griffel, das Gelbe sind die Pollensäcke ...
Du hast Recht, es sind rein männliche und rein weibliche Ähren vorhanden.

Kraichgauer
Beiträge: 1864
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Welche Teichpflanze ist das?

Beitrag von Kraichgauer » 29.04.2019, 20:43

Wenn man mal annimmt, dass es eine Wildart ist, die in der Oberrheinebene vorkommt, dann kann man es auf wenige Arten eingrenzen: Carex acutiformis, C. elata und C. acuta kommen in Frage (C. riparia ist viel größer und breitblättriger). Von denen wächst C. elata deutlich horstiger als die hier abgebildete Art. Vom Habitus her könnten es daher acuta und acutiformis sein. Genaue Bestimmung ist dann möglich, wenn sie fruchtet (und über das Blatthäutchen, dafür muss man einen Stängel ausreißen und das Blatt abziehen.)
(Ja, einige Carexe werden gärtnerisch verkauft, aber m. W. aus dieser Gruppe nichts.)

Gruß, Michael

Antworten