Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was bin ich?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Foxmulder
Beiträge: 1
Registriert: 26.04.2019, 19:10

Was bin ich?

Beitrag von Foxmulder » 26.04.2019, 19:19

Hallo zusammen,

Ich war kürzlich im blühenden Barock in Ludwigsburg und habe dort folgende Pflanze, leider ohne Bezeichnung gefunden. Jemand ne Ahnung was das sein könnte?

Gruß
Christian
3AE0B7E0-6440-4D02-893B-F34D401AB083.jpeg
3AE0B7E0-6440-4D02-893B-F34D401AB083.jpeg (335.61 KiB) 244 mal betrachtet

AndreasG.
Beiträge: 956
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Was bin ich?

Beitrag von AndreasG. » 26.04.2019, 21:13

Ohne Blüten schwierig, aber ich halte das für eine Pelargonium-Art. Nicht eine von den zahlreichen "Balkongeranien", sondern eine echte Art.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3217
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Was bin ich?

Beitrag von Hortus » 27.04.2019, 09:30

HAllo,
siehe bei Pelargonium xerophyton. http://www.pelargonium.si/cortusina/xerophyton.html
Viele Grüße Hortus

AndreasG.
Beiträge: 956
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Was bin ich?

Beitrag von AndreasG. » 27.04.2019, 10:57

Hortus hat geschrieben:
27.04.2019, 09:30
HAllo,
siehe bei Pelargonium xerophyton.
Da wäre ich vermutlich schwach geworden und hätte mir verbotenerweise einen Steckling abgeknipst.

Antworten