Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
etonline
Beiträge: 310
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von etonline » 10.03.2019, 21:54

In der Gipfelregion des Berges habe ich diesen Strauch fotografiert.
Ist das ein Ginster, wenn ja, welcher?
_57A6878.jpg
_57A6878.jpg (166.46 KiB) 295 mal betrachtet
_57A6879.jpg
_57A6879.jpg (203.38 KiB) 295 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 1797
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von Kraichgauer » 10.03.2019, 22:29

Mein Verdacht (ohne jemals dort gewesen zu sein) wäre Retama rhodorhizoides. Gruß, Michael

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3185
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von Hortus » 11.03.2019, 09:41

Hallo,
ich bin für Spartocytisus supranubius ( jetzt wohl Cytisus supranubius).

Hier ein belaubtes, altes Exemplar Anfang April auf dem Roque:

Bild
Viele Grüße Hortus

etonline
Beiträge: 310
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von etonline » 11.03.2019, 16:07

Spartocytisus supranubius passt m.E nicht. Die standen auch dort, mit Laub, sahen jedoch völlig anders aus als die Pflanze auf meinen Bildern.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3185
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von Hortus » 11.03.2019, 16:28

Zuletzt geändert von Hortus am 11.03.2019, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Hortus

Benutzeravatar
Echium
Beiträge: 561
Registriert: 28.04.2005, 13:54
Wohnort: Basel

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von Echium » 11.03.2019, 16:49

Hallo

Spartocytisus supranubius belaubt? Im Winter???
Das Bild von Hortus würde ich spontan als Adenocarpus viscosus betiteln.

Es kommt eigentlich gar nichts anderes in Frage (Genista benehoavensis ist extrem selten und schwierig zu finden).

Gruss Andy

etonline
Beiträge: 310
Registriert: 26.03.2017, 23:10
Wohnort: zwischen Köln und Euskirchen

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Beitrag von etonline » 11.03.2019, 20:36

Ich glaube, Genista benehoavensis passt perfekt.
Und war auch nicht schwer zu finden: Stand wenige Schritte neben der Straße, kurz vor dem Parkplatz am Gipfel.

Viele Dank und viele Grüße

Erich

Antworten