Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Verständnisfragen

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6962
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Verständnisfragen

Beitrag von Anagallis » 14.12.2018, 23:42

Im Hybridenband von Stace verstehe ich ein paar Konzepte nicht:

1. Was könnte mit Epilobium sensu stricto versus Epilobium sensu lato gemeint sein?

2. Was bedeutet die Unterscheidung zwischen cytoplasmic genes (= plasmon) und nuclear genes?

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3143
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Verständnisfragen

Beitrag von Hortus » 15.12.2018, 00:10

Viele Grüße Hortus

Manfrid
Beiträge: 1634
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Verständnisfragen

Beitrag von Manfrid » 15.12.2018, 09:23

Zu 1): Ich vermute mal, dass da unter "Epilobium sensu lato" all das gemeint ist, was z. B. bei Wikipedia unter den Synonymen läuft; also z. B. auch Zauschneria etc., während das bei "sensu stricto" ausgeschlossen wäre.

Gruß! - Manfrid

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6962
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Verständnisfragen

Beitrag von Anagallis » 15.12.2018, 10:20

Danke für die Antworten! Da es in dem Band um Hybriden geht, ist wahrscheinlich die Abgrenzung zwischen den Hybriden und den reinen Arten gemeint. Die größere Verwandtschaft spielt in einem Buch über die Britischen Inseln wohl eher keine Rolle, jedenfalls ist nirgends davon die Rede.

Zur ersten Frage: Dann faßt man also als "cytoplasmic genes" einfach die Gene der Mitochondrien und der Chloroplasten zusammen. Daß letztere auch Gene besitzen, war mir nicht bewußt, darum hatte ich mich gewundert, daß nicht einfach vom Genom der Mitochondrien die Rede war. Jetzt ist alles klar.

Antworten