Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Arno
Beiträge: 11
Registriert: 14.01.2017, 23:11
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Beitrag von Arno » 13.07.2017, 23:42

Hallo,
ich möchte gerne herausfinden was das für Algen sind, die auf beigen Kalksteinen und weissen Marmoren gedeihen und diese an manchen Tagen knallrot färben. Vielleicht sind es auch Flechten, Pilze oder eine Kombination aus allen. Danke für jeden Hinweis.

Beiger Kalkstein, gestockt und überschliffen.
20170713_143707 Kopie.jpg
20170713_143707 Kopie.jpg (654.12 KiB) 245 mal betrachtet
Gestockte Oberfläche eines Kalksteins oder Marmors
20170713_143512 Kopie.jpg
20170713_143512 Kopie.jpg (626.97 KiB) 245 mal betrachtet
Fase, weisser Marmor
20170713_140914 Kopie.jpg
20170713_140914 Kopie.jpg (477.86 KiB) 245 mal betrachtet
Baumstamm, ...
20170713_140810 Kopie.jpg
20170713_140810 Kopie.jpg (620.18 KiB) 245 mal betrachtet
Dateianhänge
20170713_142957 Kopie.jpg
20170713_142957 Kopie.jpg (733.27 KiB) 245 mal betrachtet

Christianj
Beiträge: 25
Registriert: 24.05.2016, 18:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Beitrag von Christianj » 14.07.2017, 05:44

Hallo Arno,
das dürfte wohl eine Luftalge aus der Gattung Trentepholia sein. Die sieht man fast an jedem Baum.
Mal sehen was die anderen sagen.
Bis dann,
Christian
;)

Arno
Beiträge: 11
Registriert: 14.01.2017, 23:11
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Beitrag von Arno » 14.07.2017, 08:05

Konnte es vielleicht Veilchenmoos sein? Veilchensteine.
Die Informationen die ich dazu finden konnte sind jedenfalls sehr spärlich.
Eigentlich müsste ich's ja wissen ob das nach Veilchen riecht.
Ist mir aber noch nie aufgefallen.
https://wp.me/p2XlfR-6o

abeja
Beiträge: 1966
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Beitrag von abeja » 14.07.2017, 19:41

Hallo,
ich hätte jetzt auch einfach nur Trentepohlia spec. gesagt ... ich denke, normalerweise muss so was wohl mikroskopiert werden, wenn man da bis auf den Artnamen kommen möchte.

Von dem von dir erwähnten "Veilchenmoos" bzw. "Veilchenstein" hatte ich noch nie gehört, aber wenn man den wissenschaftlichen Name suchmaschiniert (ausgehend von den Links auf deiner eigenen Seite) sieht man, dass es da wohl unterschiedlich Schreibweisen gibt.

Die ausführlicheren Informationen erhält man unter dem Namen Trentepohlia jolithus (mit j, nicht mit i geschrieben)
http://www.algaebase.org/search/species ... s_id=34779
Viele Grüße von abeja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast