Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Valeriana...

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Lila Pereszke
Beiträge: 1263
Registriert: 18.01.2008, 23:18
Wohnort: Budapest, Ungarn
Kontaktdaten:

Valeriana...

Beitrag von Lila Pereszke » 23.04.2017, 18:35

Hallo,
ich habe gestern eine sehr extreme aussehende Valeriana officinalis subsp. collina gefunden... :shock: :shock: :shock:

Ich habe sowas noch nie gesehen, aber es handelt sich vielleicht um eine Valeriana-Galle. Mit Pflanzengallen kenne ich mich leider nicht gut aus, kann mir jemand bitte aushelfen? Was könnte das sein?

Danke!
Lila

(Mehr Fotos hier: http://www.botanikaiforum.com/t12471f14 ... acska.html)
K800_valeriana (3).JPG
K800_valeriana (3).JPG (154.96 KiB) 787 mal betrachtet
K800_valeriana (2).JPG
K800_valeriana (2).JPG (317.83 KiB) 787 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lila Pereszke am 23.04.2017, 21:34, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Carex
Beiträge: 1194
Registriert: 18.05.2008, 22:00
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Valeriana...

Beitrag von Carex » 23.04.2017, 19:35

Hi, das sieht nach einer Verbänderung (Fasziation) aus.

Grüße,
David
Flora Emslandia - Pflanzen im Emsland
Flora Emslandia auf Facebook

Benutzeravatar
Lila Pereszke
Beiträge: 1263
Registriert: 18.01.2008, 23:18
Wohnort: Budapest, Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Valeriana...

Beitrag von Lila Pereszke » 23.04.2017, 20:21

Hallo!

Ja, danke, kann sein, ich habe auch schon daran gedacht... was mich irritiert, dass eine Fasziation "normalerweise" so aussieht:
http://www.botanikaiforum.com/t3827f239 ... talis.html (Staengel ist flach und breit + die Pflanze hat extreme viele Blüten)

Aber diese Valeriana hat normale Blüten und der Staengel ist nicht flach, sondern extreme dick...

Manfrid
Beiträge: 1664
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Valeriana...

Beitrag von Manfrid » 23.04.2017, 20:36

Hallo,

toller Fund! Eine Zwangsdrehung, Biastrepsis. Schau mal hier:http://forum.pflanzenbestimmung.de/foru ... sis#p96758! Da sind auch noch Links zu anderen Stellen, wo ich etwas zu der Sache gesagt habe.

Gruß! - Manfrid

Benutzeravatar
Lila Pereszke
Beiträge: 1263
Registriert: 18.01.2008, 23:18
Wohnort: Budapest, Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Valeriana...

Beitrag von Lila Pereszke » 23.04.2017, 21:32

Yuhuhu! Danke!

Sehr interessant, ich habe über Biastrepsis noch nie gehört... wieder etwas dazu gelernt! :D

Antworten