Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Botanica
Beiträge: 4568
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Botanica » 11.03.2009, 09:20

Hallo Karde,

ja, genau, richtig erkannt :D

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Botanica
Beiträge: 4568
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Botanica » 11.03.2009, 09:20

Hallo Karde,

ja, genau, richtig erkannt :D

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

hermann
Beiträge: 834
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von hermann » 11.03.2009, 11:52

Hallo Karde!

Wenn Du Harry kennst, kennen wir uns auch von den Blütenpflanzenbestimmungskursen bei Peter Tautz! Hast Du uns nicht seinerzeit auf den Gedanken gebracht, einen Klappstuhl mitzubringen und zu benutzen?

Gruß von Hermann

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Dornenschrecke » 11.03.2009, 13:41

Hallo Karde,


ein herzliches Willkommen auch von mir! :)



@ Pflanzenbestimmungskurs

Welche Vorbildung braucht man für so einen Kurs?
Ich habe leider "nur" einen Realschulabschluss (Note 2) und bin danach gleich in eine kaufmännische Ausbildung gegangen, in den Betrieb, wo ich jetzt schon seit über 10 Jahren bin.
Meine Taktik ist wenig spektakulär. Ich versuche mir einfach die Pflanzen zu merken, was aber meist in die Hosen geht... :lol:

Was kostet so ein Kurs?
Gruß Dorni

hermann
Beiträge: 834
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von hermann » 11.03.2009, 14:34

Hallo Tino!

Hier ein Link zu den Blütenpflanzenbestimmungskursen:

http://www.biostation-bonn.de/_con02/fr ... ?idcat=432

Hier müsstest Du alles Wichtige finden!

Gruß von Hermann

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Dornenschrecke » 11.03.2009, 15:36

Vielen Dank Hermann für den Link!

Ich hatte ebend schon gegoogelt, aber mit "Pflanzenbestimmungskurs" nicht das Richtige gefunden.
Da ich bzw. meine ganze Firma bis mindestens Ende Juni in Kurzarbeit ist, wäre der Kurs erst nächstes Jahr für mich interessant. Zwar kostet der Kurs nur 100€, aber die ganzen Reisekosten... :shock:
(Habe derzeit nur 60-70% meines Nettolohnes)

Falls es im nächsten Jahr wieder besser aussieht, werde ich mich sicherlich dort anmelden. So muß ich mich erstmal weiter hier "durchmogeln".
Gruß Dorni

Karde
Beiträge: 106
Registriert: 09.03.2009, 17:53
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Karde » 11.03.2009, 21:05

Ich bin begeistert! Die Siegener sind auch da!! Hallo Hermann. Ich freue mich sehr, Dich und Harry hier zu treffen. Dann kann mir ja keine unbekannte Pflanze mehr entgehen, mit Euch an meiner Seite "grinsganzfrech"

Lieber Tino, besuche sämtliche Führungen von Nabu, Volkshochschule usw. in Deiner Gegend. Ich merze auf diese Art meine Fehler aus (siehe Spurre, die ein Hungerblümchen ist), die sind nicht so teuer.

tschüß - Karin

hermann
Beiträge: 834
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von hermann » 13.03.2009, 09:12

Sehr zu empfehlen ist auch immer die wieder die Homepage von Thomas Dolgenblütler:

http://www.blumeninschwaben.de/

Hier kann man echt viel lernen!

Gruß von Hermann

Karde
Beiträge: 106
Registriert: 09.03.2009, 17:53
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ganz neues Mitglied

Beitrag von Karde » 15.03.2009, 10:25

Danke Hermann, für den Tipp. Habe ich gleich in Favoriten abgespeichert.

Übrigens, wen es interessiert: Eine qualifizierte Orchideen-Führung mit vorheriger Dia-Show über die Pflanzen, welche anschließend be/gesucht werden. Alle Einzelheiten hier: http://www.qype.com/dea28-nettersheim/events

jovibarba
Beiträge: 5
Registriert: 10.02.2009, 21:57
Wohnort: Greifswald

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von jovibarba » 12.04.2009, 22:44

Hallo,

Da bin ich hier wohl auch einer der Jüngsten mit meinen 21 Jahren. Ich studiere zur Zeit Landschaftsökologie und Naturschutz in Greifswald, komme aber ursprünglich aus Thüringen. Dort bin ich seit einem Jahr Mitglied der Thüringischen Botanischen Gesellschaft (TBG) und natürlich der Jüngste. Ich hoffe nun, dass es hier im Forum botanisch Interessierte meines Alters gibt.

Rico

Benutzeravatar
*FoFF*
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2009, 22:36
Wohnort: Hannover

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von *FoFF* » 19.04.2009, 22:55

Halloooo!

Das hier ist ja eine total süße Seite!
Ich bin eben zufällig darauf gestoßen und bin so begeistert gewesen, dass ich mich doch gleich mal angemeldet hab :)

Ich heiße Foff, wohne im Moment in Hannover und bin gerade 18 geworden :)
Damit bin ich wohl eine der Jüngeren hier :D

Und ich kann jetzt schon sagen, dass ich ganz ganz ganz viele dumme Fragen stellen werde, ich bin nämlich noch Schülerin am Gymnasium und habe nie richtig Zeit um meine Pflanzenkenntnisse zu verbessern obwohl ich das liebendgerne tun würde!!!

Mein Problem ist nur: Ich lerne nur wenn mir jemand etwas beibringt. ... naja ich bin in meiner kompletten Umgebung die einzige die sich für Pflanzen interessiert und das schon das ganze Leben lang... also ist da keiner :(

Mein allergrößter Traum ist (ja das ist echt bescheuert) einen Opa zu haben mit dem man spazieren gehen kann und der einem die vielen verschiedenen Pflanzen erklärt, der mit einem Tee trinkt und ein ganz tolles Mikroskop hat :)
Tja einen Opa der einfach alles über Pflanzen weiß... soeinen habe ich aber leider nicht :(
Mein Opa wirft mit Schneebällen ins Küchenfenster wärend meine Mutter selbiges putzt... xD und er kann mir ganz sicher nicht alles Mögliche über Pflanzen beibringen...
Gibt es hier zufällig einen Leih-Opa? :D :D
(Oder natürlich auch eine Oma :D die kann mir dann gleich auch noch beim Backen und Kochen helfen)

hmmmm... Weiß jemand sonst noch Methoden wie man sich nach und nach ein bisschen Wissen aneignen kann auch wenn man jeden Tag für die Schule büffeln muss? Wie habt ihr das denn gemacht? aaaah... das gehört hier ja leider nicht rein^^

Ich freu mich hier zu sein! (auch wenn ich in sachen Pflanzen noch unfähig bin^^)

eure Foff

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3264
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von Sandfloh » 19.04.2009, 23:08

Hi FoFF !

Herzlich willkommen im Forum.

Meine Empfehlung zur Wissensaneignung ist:
Besorg Dir eine Kamera und gescheites Bestimmungsbuch, geh los und benutze sie, wann immer Du Zeit hast neben der Schule.
Und dann läßt Du Dir hier Deine Ergebnisse bestätigen oder korrigieren. Learning by doing !


Gruß Matthias

PS.: Ich würde doch lieber ein LeihPAPA sein als ein LeihOPA, soooo alt bin ich dann doch noch nicht. :shock: :wink:

Benutzeravatar
*FoFF*
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2009, 22:36
Wohnort: Hannover

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von *FoFF* » 19.04.2009, 23:14

hahaaa xD
tjajaaaaaaa, ich hab nicht bedacht dass es hier auch viele jüngere Mitglieder gibt die bestimmt noch keine Opas sein wollen *hüstel* :D

LeihPAPA ist auch gut xD

hey weißt du zufällig ein gutes Buch das einem die Pflanzenwelt anschaulich näher bringen kann? aaah das gehört hier ja schon wieder nicht rein! naja^^ egal an alle xD kennt zufällig jemand so ein Buch?
Oder auch ein gutes Planzenlexikon?

liebe Grüße von Foff

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4749
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von Jule » 19.04.2009, 23:25

Hi Foff,

schreib mir doch mal ne Mail, ich wohne in Hannover und würde gerne mit dir losziehen und dir einiges beibringen, wenn du möchtest.

julia.kruse1@gmx.de

lg Jule

Benutzeravatar
*FoFF*
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2009, 22:36
Wohnort: Hannover

Re: Woher und Wie alt?

Beitrag von *FoFF* » 19.04.2009, 23:42

super!!! ... schon geschehen :)

Antworten