Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
PlantManiac
Beiträge: 51
Registriert: 31.07.2016, 19:30
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von PlantManiac » 28.08.2016, 21:08

PlantManiac - Helmut

Hallo,

nachdem ich nun schon einige Zeit mit Interesse die Geschehnisse hier verfolge, ist es an der Zeit mich kurz vorzustellen.

Ich bin 62 Jahre alt, nicht vom Fach, sondern in der Verwaltung tätig.

Meine Heimatstadt ist Ludwigsburg, das der eine oder andere sicherlich durch das Blühende Barock kennt. Ludwigsburg liegt am Neckar in einer Weinbaugegend in Baden-Württemberg.

Vor ein paar Jahren wurde bei uns ein Neckarabschnitt auf einer Fläche von 17 ha renaturiert. Sicherlich wäre es für einige von euch ein interessanter Ort, um Exkursionen durchzuführen.

http://www.ludwigsburg.de/,Lde/start/st ... iesen.html

Zu Pflanzen und zur Natur hatte ich schon seit früher Kindheit ein eher ausgeprägtes Verhältnis. Wollte aber beruflich nicht diese Richtung einschlagen, weil ich befürchtete, dadurch die Freude an Pflanzen verlieren zu können. Jetzt gegen Ende meiner beruflichen Tätigkeit bin ich überzeugt, dass es nicht so gewesen wäre. Aber nachdem man sich ja in der Freizeit so mannigfaltig mit Pflanzen betätigen kann, hat mir in den letzten Jahrzehnten nichts gefehlt. Besondere Spezialgebiete hab ich nicht. Ich beschäftige mich mit dem was mir Freude bereitet.

Habe diese Seite gefunden, nachdem ich nach Jahren endlich wissen wollte, wie eine kleine Unbekannte bei mir Zuhause heißt.

Viele Grüße
Helmut

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3591
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von botanix » 28.08.2016, 22:24

Hallo Helmut und alle anderen Neu-Mitglieder :D

wir freuen uns euch begrüßen zu dürfen. Freuen uns auf eure Fragen, aber auch wenn ihr euren Erfahrungsschatz mit uns teilen mögt.

Viel Spaß und ein gutes Miteinander im Forum

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Tharandter
Beiträge: 206
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Tharandter » 04.10.2016, 12:36

Hallo zusammen,

dann möchte auch ich die Gelegenheit nutzen um mich kurz vorzustellen. Ich bin der Stefan, 33 Jahre alt und komme aus der forstbotanischen Stadt Tharandt in Sachsen, lebe aber seit mehr als 10 Jahren in Oberbayern und bin beruflich eher sehr weit weg von meinem Hobby bzw. meiner Leidenschaft der Botanik und Bryologie. Die Natur war immer schon ein sehr großes Interessengebiet von mir aber so richtig angetan hat es mir das Pflanzenreich.

Ich bin in einigen Vereinen aktiv, in denen wir auch Biotope pflegen, kartieren und Vorträge halten.

Dieses Forum hatte ich leider erst vor einiger Zeit entdeckt, finde es aber eine sehr tolle Sache und eine gute Möglichkeit des Wissensaustausches. Ich freue mich auf eure Beiträge und werde hoffentlich auch hier und da etwas nützliches beitragen können.

Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2016, 11:06

Vorstellung

Beitrag von Larifari » 27.10.2016, 12:49

Herbstliches Hallihallo!

Dieses Forum nutze ich bereits seit einiger Zeit als Hilfe bei der Pflanzenbestimmung und wollte mich schon längst mal anmelden um dann auch mal um 'aktive' Unterstützung bitten zu können ;-)

Angefangen hab ich mit dem Pflanzenbstimmen durch's Studium, was aber eigentlich nur Lust auf mehr machte. Deswegen tigere ich jetzt in meiner Freizeit gern einmal durch Wald und Feld und arbeite daran meine Artenkenntnis Stück für Stück zu erweitern.

Mit sonnigen Grüßen,
~ Larifari

HeyItsThommi
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.2017, 21:17

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von HeyItsThommi » 18.01.2017, 19:36

Schön guten Tag, HeyItsThommi!

Ich liebe es, in Ruhe Zeit in der Natur zu verbringen. Meinen eigenen Garten pflege ich natürlich auch sehr gerne. Beim Wandern stoße ich ab und zu auf eine Pflanze, die ich schlichtweg nicht identifizieren kann. Dafür bin ich hier! Und natürlich auch für den angenehmen Austausch. Ich freue mich auf die Community! Liebe Grüße an alle, die hier auch gerade neu sind :)

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4681
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Jule » 08.02.2017, 07:43

Hallo ihr Lieben,

ich möchte alle Mitglieder begrüßen, welche in letzter Zeit neu hinzugekommen sind und den Weg zu unserem Forum gefunden haben. Ich wünsche euch viel Spass mit unsere gemeinsamen Leidenschaft den Pflanzen und dass ihr euch hier wohlfühlt!

Liebe Grüße,
Jule

Benutzeravatar
Penelope
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2017, 15:27
Wohnort: Essen

Penelope stellt sich vor.

Beitrag von Penelope » 07.04.2017, 16:49

Hallo,
aaaaalso, dann möchte ich mich mal vorstellen.
Ich heiße Penelope und bin 14 Jahre alt. Noch.... bald 15.
Pflanzen sind was so tolles, selbst solche, die es eigentlich gar nicht gibt. :-) Ich gucke gern nach seltsamen Pflanzen, die angeboten werden, obwohl es sie nicht gibt. So habe ich jetzt leuchtende Pflanzen gekauft, die es eigentlich nur als Pilze oder Moose geben soll. Leuchten tun sie jedenfalls noch nicht. :lol:
Neben den Pflanzen zeichne ich gerne, spiele Geige und Klavier und treffe mich manchmal mit Freunden.
Und sonst? Ich gehe zur Schule, nicht soo gerne, aber zum Zahnarzt gehe ich noch viel weniger gern.
Meine Wünsche: Irgendwann mal in einem Regenwald stehen, Polarlichter sehen und dass der Zoo Hannover aufhört, Elefanten als Marionetten zu betrachten. Wer will schon einen beinchenhebenden Elefanten sehen? :cry:
Geschwister habe ich auch. Zwei davon. Eine älter und eine jünger als ich.
Haustiere gibt es in unserem Haushalt leider aus medizinischen Gründen nicht. Ich bin froh, dass ich Pflanzen "halten" darf. :-)
Ja, das bin ich, also etwa 5% von mir. :-)
Ich freue mich auf viele Beiträge.
Penelope

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5951
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Anagallis » 07.04.2017, 18:07

Willkommen im Forum, Penelope!

Mit Zimmerpflanzen habe ich auch mal angefangen, etwa in Deinem Alter, auch wenn das schon eine ganze Weile her ist. Mittlerweile finde ich die heimische Flora noch viel interessanter und mit dem eigenen Garten auch befriedigender, weil die meisten Zimmerpflanzen eben doch nicht für die Wohnung geeignet sind. Aber für den Garten gibt es so viel Heimisches, das hier bestes gedeiht. Im Nachhinein hätte ich mir gewünscht, daß der Biologieunterricht auch Themen wie Tier- und Pflanzenbestimmung besprochen hätte - vielleicht hast Du ja mehr Glück damit.

Erst diese Woche ist mir auch eine "seltsame" Pflanze über den Weg gelaufen, nämlich ein Gold-Hahnenfuß. Das ist eine äußerst artenreiche, schwierige Gruppe, bei der jedes Blatt anders aussieht als das vorige, was ich total faszinierend finde:
http://forum.pflanzenbestimmung.de/foru ... =2&t=32850
(Wie Du da lesen kannst, wird hier manchmal ein bischen gezankt, aber das ist nicht ernst.)

Das mit den "leuchtenden" Pflanzen im Handel ist eigentlich 'ne ziemliche Schweinerei: Da werden Escheverien mit Leuchtfarbe besprüht und gehen vermutlich über kurz oder lang aus Lichtmangel ein. Aber in unserem kürzlich erst eröffneten Moosforum gibt es tatsächlich ein Leuchtmoos zu bestauenen:
http://forum.pflanzenbestimmung.de/foru ... 14&t=32015
Das ist mit ein Grund, warum ich jetzt auch in die Moosbestimmung einsteige.

Viel Spaß hier im Forum, und keine Hemmungen, wenn Du mal wissen willst, was Du gesehen hast. Hier gibt's fast immer kompetente Hilfe.

D.

Benutzeravatar
Penelope
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2017, 15:27
Wohnort: Essen

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Penelope » 08.04.2017, 17:00

Hallo Anagallis,
danke für Dein willkommen heißen.
Ich habe mir hier schon einiges durchgelesen. Es ist echt toll. Und die Fotos... Die Großaufnahmen sind wahnsinn. Ich möchte auch Pflanzen erkennen können, an denen andere vorbeigehen. Schule ist da nicht wirklich hilfreich. Mein Biolehrer kennt zwar viele Pflanzen, aber wenn er überhaupt keine Angaben hat (also woher die Pflanze kommt), ist er überfordert. :-) Bei mir sind es gar nicht mal unbedingt nur Zimmerpflanzen. Wenn ich unterwegs bin und ein Baum oder überhaupt etwas sehe, das mich begeistert, versuche ich mir entweder Samen davon zu besorgen oder ich versuche es mit Stecklinge oder Setzlinge. Vor zwei Jahren war ich in einem Park, da standen Bäume, die ich noch nie gesehen habe. 15 Meter hoch oder höher, mit riesengroßen, schneeweiße Blüten. Fast wie Kirschblüten, nur viel größer und weiß. Und der Duft war fast wie von Weißdorn. Ich habe mir Samen, die auf dem Boden lagen, mitgenommen. Sehen etwa aus wie walnussgroße Kokosnüsse. Im Netz stehen so viele Anleitungen, wie man Samen mit festem Kern vorbehandeln soll.... Ich glaube, das war mein Einstieg. Obwohl mein Vater früher oft mit mir in den Wald gegangen ist und mir viele Sachen erklärt hat.
Das hier ist übrigens die Pflanze, die leuchten soll:
Bild4.jpg
Bild4.jpg (59.57 KiB) 1933 mal betrachtet
Bild3.jpg
Bild3.jpg (108.08 KiB) 1933 mal betrachtet
Bild2.jpg
Bild2.jpg (60.06 KiB) 1933 mal betrachtet
Bild1.jpg
Bild1.jpg (76.25 KiB) 1933 mal betrachtet
Die sind jetzt etwa 3 Wochen alt. Hast Du eine Vermutung, was es tatsächlich sein könnte? Angeboten wurden sie so:
bonsai-smarag-nachtleuchtend2.jpg
bonsai-smarag-nachtleuchtend2.jpg (43.12 KiB) 1933 mal betrachtet
Keine Ahnung, ob es mit Photoshop bearbeitet wurde. Ich war und bin neugierig, was tatsächlich dabei herauskommt.
Schönes Wochenende,
Penelope
PS: Um so ein Moos zu sehen, das im anderen Thread gezeigt wird, würde ich sogar nachts in den Wald gehen. Einfach, um es in der Natur zu sehen. Ich habe schon einige Ruinen gesehen, aber darauf habe ich nie geachtet. Ich finde es echt faszinierend. Es ist erstaunlich, woran man vorbeigeht ohne es zu sehen. In den dunkelsten Ecken entsteht trotzdem Leben. Ja, ich bin begeistert.... :lol:

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5951
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Anagallis » 08.04.2017, 22:09

Na ja, das ist offensichtlich Beschiß. Da hat jemand die Pflanzen mit Leuchtfasern dekoriert. Am besten ist es, Bestimmungsanfragen im Wild- oder Zierpflanzenforum zu stellen. Unter "Klatsch und Tratsch" werden die wenigsten so etwas vermuten, und es gibt sicher einige Leute, die gezielt die Foren lesen, die sie interessieren.

Man kann durchaus selbst Bestimmen lernen; für den Anfang braucht man nicht mal ein Buch, sondern kann diese Seite probieren, auf der es auch Bestimmungsschlüssel für fast die gesamte deutsche Flora gibt:
www.blumeninschwaben.de. Sowas gibt's natürlich auch in Buchform (ohne Fotos, das würde viel zu dick).

Um im Forum Hilfe zu bekommen, ist eine Kamera unerläßlich, mit der man möglichst gute Nahaufnahmen machen können muß. Für den Anfang tut es auch eine billige Knipse oder ein Telefon, aber deren Nutzen ist begrenzt. Eine billige Kamera extra für's Pflanzenbestimmen zu kaufen ist sinnlos.

Zuguterletzt brauch man unbedingt eine ordentliche Lupe. Zehnfache Vergrößerung sollte sie schon haben, aber 15- bis 20-fach ist besser. Ich habe eine ganz billige vom Flohmarkt; eine einklappbare Juwelierlupe mit 15-facher Vergrößerung, Beleuchtung und Meßskala in Viertelmillimeterschritten für fünf Euro (beim Optiker kosten die ein Vermögen und billig im Versand bekommt man hauptsächlich Schrott).

D.

Manfrid
Beiträge: 1530
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Manfrid » 10.04.2017, 15:24

Ja, der 'Anagallis' hat hier gezeigt, wie schnell man sich gut in die Pflanzenbestimmung einarbeiten kann. Deshalb sage ich auch weiter nichts gegen seine Lupenempfehlung, obwohl ich meine, dass man auch erstmal ohne ganz gut hinkommt. So ein Schnäppchen beim Flohmarkt braucht man aber natürlich nicht liegenzulassen.
Viel Spaß!

Manfrid

Benutzeravatar
Drumpede
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2017, 21:24
Wohnort: Südeifel / Fidei

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Drumpede » 30.04.2017, 09:38

Hallo Zusammen

Danke für das coole Forum hier. Hab so ein bisschen drin rum geschmökert und denke, daß hier die Fachleute, Freaks und Kenner sind, die meine Fragen beantworten können, die Phasen- und Schubweise immer wieder bei mir entstehen.
Mein Name ist Armin Sommer. Ich komme aus und lebe in der Südeifel in der sogenannten Fidei. Das ist grob im Dreieck Trier- Wittlich - Bitburg. Gelände so zwischen 500 und 200 Metern. Ich gärtnere, experimentiere zuweilen und hab beim Laufen und biken immer die Augen im Graben, oder im Gebüsch...Mein Interesse gilt auch den Wildgemüsen und Kräutern und natürlich allem, was im Großen und Ganzen die Zusammenhänge erleuchtet. Mich plagt indes ein extrem kurzes Kurzzeitgedächtnis, weshalb dummerweise all die Pflanzen, die ich immer wieder Bestimme am Ende zur Gruppe der "Dingens" gehören, selbst dann noch, wenn mir voll bewusst ist, daß es sehr unterschiedliche "Dingens" gibt....Aber immer wieder diese Namen ... Ich hoffe, daß dieses Forum mir da Linderung verschaffen kann....oder zumindest die Namen für mich aufhebt ;-)

Derweil frohes Schaffen, Machen und Tun und gute Zeit

Armin

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 1992
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Arthur » 30.04.2017, 10:19

Willkommen im Forum Drumpede.

Wir freuen uns über deine Anfragen.
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

dor Peet
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2017, 17:16

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstelleng

Beitrag von dor Peet » 17.07.2017, 11:22

Glück auf aus dem Erzgebirge,mein Name ist Peter (dor peet) bin 51 Jahre alt und fast mein ganzes Leben in der Botanik unterwegs.Im Zwickauer Steingarten Verein beschäftigen wir uns natürlich mit Gebirgspflanzen aus aller Welt Auf meiner web Site erfährt ihr alles über mein wunderbares Holly.www.steingartenglück-floßgrabensteiger.de

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5951
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Gästebuch - Hier kannst du dich vorstellen

Beitrag von Anagallis » 17.07.2017, 12:15

Schön, aber ich habe Dir schon einmal in Dein Gästebuch geschrieben, daß es hier unerwüscht ist, wenn sich hier Leute nur zu dem Zweck registrieren, um für ihre Seiten Reklame zu machen, da Du ja nicht vorzuhaben scheinst, Dich am eigentlichen Thema des Forums zu beteiligen. Aber die Worte verhallen ungehört.

D.

Antworten