Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Wandkalender

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Marlies
Beiträge: 706
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Wandkalender

Beitrag von Marlies » 22.01.2021, 18:05

Der diesjährige Kalender des Landschaftspflegeverbandes Mittlere Oder e.V. porträtiert die hier häufig vorkommenden eutrophen Stillgewässer.
https://www.mittlere-oder.de/downloads/ ... 021web.pdf
Wer Fehler findet, möge mir dies bitte mitteilen.

Marlies

AndreasG.
Beiträge: 1243
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Wandkalender

Beitrag von AndreasG. » 22.01.2021, 19:30

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber der Bauch der Rotbauchunke sieht doch eher gelb aus......

Marlies
Beiträge: 706
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Wandkalender

Beitrag von Marlies » 22.01.2021, 20:15

Na ja, orange. Das ist für die Rotbauchunke "erlaubt" und sogar recht häufig.
https://feldherpetologie.de/heimische-a ... a-bombina/
Die Gelbbauchunke kommt in Brandenburg gar nicht vor.
Marlies

AndreasG.
Beiträge: 1243
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Wandkalender

Beitrag von AndreasG. » 23.01.2021, 12:12

Ach so, die Rotbauchunke bei wikipedia hat aber einen richtig roten Bauch, deshalb........
Ansonsten schöner Kalender und hübsche Bilder, aber wer hat denn überhaupt so einen großen Drucker zur Verfügung, um sich das in angemessener Größe ausdrucken zu können?

Und was bedeutet Grünfrosch-Komplex? Gibt es da ein Durcheinander von verschiedenen Arten.

Garibaldi
Beiträge: 2108
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Wandkalender

Beitrag von Garibaldi » 02.02.2021, 21:27

Die Grünfrösche bzw. Wasserfrösche werden in einem Komplex zusammengefasst, weil sie an Hand äußerer Merkmale (morphologisch) nicht sicher unterscheidbar sind. Es werden die beiden echten Arten Kleiner Wasserfrosch (Rana lessonae) und Seefrosch (Rana ridibunda), die gleichzeitig die Elternarten des Hybriden oder Bastardes Teichfrosch (Rana kl. esculenta) sind, unterschieden. Eine eindeutige Bestimmung ist nur mit Hilfe der Enzymelektrophorese möglich. Siehe http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl ... d;id=25529

Antworten