Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Fledermäuse?

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Marlies
Beiträge: 489
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Fledermäuse?

Beitrag von Marlies » 04.07.2020, 19:44

Das ist Fledermauskot, oder kommt noch etwas anderes infrage? (unten ein 50-Cent-Stück)
IMG_04072020_231243_(600_x_600_pixel).jpg
IMG_04072020_231243_(600_x_600_pixel).jpg (55.37 KiB) 145 mal betrachtet
Es kann nämlich sein, dass Fledermäuse bei mir Quartier bezogen haben, was mich ganz und gar nicht stören würde. Die Hinterlassenschaften liegen regelmäßig vorn auf dem Loggiaboden.
Edit: Sie müssten über mir in der Attika sein. Seltsam ist nur, dass sich einfach keine Ausflüge beobachten lassen.

Marlies

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2662
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Fledermäuse?

Beitrag von abeja » 05.07.2020, 16:55

Hallo Marlies,
dazu kann ich aus eigener Erfahrung nichts sagen, aber das Vergleichsbild sieht passend aus. Auf der Seite gibt es auch eine e-mail-Adresse, wo man das abklären lassen kann:
https://www.bund-fledermauszentrum-hann ... dermaeuse/
Viele Grüße von abeja

Marlies
Beiträge: 489
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Fledermäuse?

Beitrag von Marlies » 05.07.2020, 21:38

Danke, abeja, für die Antwort mit dem informativen Link. (Kann man auch in anderem Kontext gut gebrauchen.)
Mittlerweile habe ich Kotkrümel zerlegt und in Vergrößerung betrachtet. Es sind definitiv Chitin-Teile von Insekten darin. Damit dürfte der Fall geklärt sein.
Marlies

Antworten