Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unerwartete Funde in Mittelfranken

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
JohannesM
Beiträge: 14
Registriert: 31.03.2020, 19:28

Unerwartete Funde in Mittelfranken

Beitrag von JohannesM » 24.04.2020, 20:09

Bei meiner heutigen abendlichen botanisch ausgerichteten Exkursion zu einer stillgelegten Weiherkette in meiner Nähe konnte ich zwei sehr unerwartete Gewächse entdecken.

Ich versuche momentan einen Überblick über die Sphagen in meiner Gegend zu bekommen und krieche deshalb viel in Moorweihern und Wasserlöchern herum ;)

Fund 1 Fritillaria meleagris ,

Fundort: Schattig, in der ausgedehnten Uferzone eines Moorweihern.

Habe ich noch nie außerhalb eines Gartens gesehen 😃😃😃😃
Screenshot_20200424-200229.png
Fritillaria meleagris
Screenshot_20200424-200229.png (715.04 KiB) 230 mal betrachtet


Fund 2 sarracenia purpurea

Fundort: etwa 200m weiter, etwas tiefer im Moorweiher. Sonnig.

Ich wusste zwar das diese Pflanze in Mittelfranken früher angesalbt wurde, hätte aber nicht erwartet, das diese so gross werden 😮 , die Pflanze hat einen Durchmesser von 30cm + 😃😃😃



Screenshot_20200424-200255.png
sarracenia purpurea
Screenshot_20200424-200255.png (849.16 KiB) 230 mal betrachtet
Screenshot_20200424-200321.png
sarracenia purpurea
Screenshot_20200424-200321.png (1001.02 KiB) 229 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7734
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Unerwartete Funde in Mittelfranken

Beitrag von Anagallis » 24.04.2020, 21:45

Leider sind das beides Arten, die gerne von Vollpfosten (man könnte sie auch Kriminelle nennen) in empfindlichen Mooren bzw. anderen sensiblen Naturschutzgebieten "zur Verschönerung" angesalbt werden. Die Kannenpflanze ist so ausbreitungsfreudig, daß sie lokal zum Teil bekämpft wird.

JohannesM
Beiträge: 14
Registriert: 31.03.2020, 19:28

Re: Unerwartete Funde in Mittelfranken

Beitrag von JohannesM » 24.04.2020, 21:49

Stimmt leider, bei uns wird die Kannenpflanze ebenfalls bei Pflegearbeiten entfernt.

Trotzdem interessant diese Pflanze zu entdecken.


Gruß Johannes.

Krautwiggl
Beiträge: 26
Registriert: 14.09.2017, 16:15
Kontaktdaten:

Re: Unerwartete Funde in Mittelfranken

Beitrag von Krautwiggl » 25.04.2020, 14:00

Lustigerweise habe ich die Sarracenia fast schon erwartet, als ich die Überschrift gelesen hatte!
Beeindruckend auf jeden Fall, aber trotzdem mit einem Kopfschütteln.
... und dann noch der ultimative Bestimmungsschlüssel:
Sieht Ihre Pflanze so aus? ( ) Ja ( ) Nein ( ) Weiß nicht

Antworten