Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 22:49

Bilder vom 3.4.2015

Der Karfreitag wurde für eine ausgiebige Fotosafari im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe genutzt - mit Lupe, Taschenmikroskop und Rothmaler im Rucksack (und nächstes mal mit einem Handtuch gegen die Bodenfeuchtigkeit).

Anemone blanda - Balkan-Windröschen
Neulich in einem Garten gesehen und korrekt bestimmt, wie ich im Botanischen Garten prüfen konnte.
Bild
Bild

Anemone nemorosa - Busch-Windröschen
Ein wunderbarer Frühlingsbote
Bild
Auch die gefülltblütige Mutation ist hübsch.
Bild


Leberblümchen im direkten Vergleich (wenn auch farblich hinkend):
Laub - und Hüllblätter ungekerbt bzw. ungezähnt.
Hepatica nobilis 'Alba' - Dreilappiges Leberblümchen
Bild

Hepatica transsylvanica - Siebenbürgener Leberblümchen
Gezähnte Hüllblätter und gekerbte Laubblätter.
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 18:58, insgesamt 6-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 22:51

Was ist das? Ohne Blüten bin ich verloren!
Bild

Ficaria verna - Scharbockskraut
Bild

Pulsatilla vulgaris - Gewöhnliche Küchenschelle
Kuhglocke mit Biene
Bild
Bild
Bild

Adonis vernalis - Frühlings-Adonisröschen
Angeberin!
Bild

Helleborus - Nieswurz
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 03.04.2015, 23:31, insgesamt 4-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 22:53

Primulaceae - Primelgewächse

Wann sieht man schon mal die diversen Schlüsselblumen an einer Stelle? Auf der Wiese im Botanischen Garten:

Primula elatior - Hohe Schlüsselblume
Hellgelb mit dunklem Ring im Schlund
(Anemone blanda - Balkan-Windröschen)
Bild
Bild

Primula veris - Echte Schlüsselblume
Nicht so hell, mit dunklen Flecken
Bild

Primula vulgaris - Stengellose Schlüsselblume
(Profane Gartenprimel)
Bild

Es muß nicht alles Blühen, um schön zu sein. Die Alpenveilchen werden meinen Garten hoffentlich auch bald so schmücken.

Cyclamen hederifolium - Efeublättriges Alpenveilchen
Bild

Cyclamen hederifolium album - Efeublättriges Alpenveilchen
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 03.04.2015, 23:21, insgesamt 4-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 22:57

Fumariaceae - Erdrauchgewächse

Der Lerchensporn wuchert im gesamten Botanischen Garten und auf dem Bürgersteig daneben. Bei der Bestimmung dieser Arten bin ich nicht ganz sicher.

Corydalis solida - Gefingerter Lerchensporn
Bild

Corydalis cava - Hohler Lerchensporn
Bild


Violaceae - Veilchengewächse

Veilchen in jeder Farbe, für eine genauere Bestimmung fehlte mir allerdings die Puste. Die dunklen und weißen Veilchen verströmten intensiven Veilchenduft, bei dem hellvioletten bin ich nicht mehr sicher.

Viola spec. - Veilchen-Art
Bild
Bild

Viola spec. - Veilchen-Art
Bild

Viola spec. - Veilchen-Art
Bild

Viola tricolor - Gewöhnliches Stiefmütterchen
War zumindest so beschriftet, stimmt aber wohl nicht?
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 19:06, insgesamt 2-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 22:59

Brassicaceae - Kreuzblütler

Cardamine hirsuta - Behaartes Schaumkraut
Wächst hier zur Zeit auf jedem freien Quadratzentimeter
Bild

Cardamine pratensis - Wiesen-Schaumkraut
(sowie Narcissus spec. - Narzissen-Art)
Bild

Arabis procurrens - Kriech-Gänsekresse
Bild


Amaryllidaceae - Narzissengewächse

Narcissus spec. - Narzissen-Art
Weiß jemand, was das genau ist?
Bild

Narcissus bulbocodium - Reifrock-Narzisse
Trägt ihren Namen zurecht. :)
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 03.04.2015, 23:39, insgesamt 3-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 23:03

Hyacinthaceae - Hyazinthengewächse

Muscari armeniacum - Armenische Traubenhyazinthe
(unten Cardamine hirsuta)
Die Pest meines Gartens
Bild

Hyacinthus orientalis - Garten-Hyazinthe
(unten links Veronica persica)
Bild

Scilla mischtschenkoana - Hellblütiger Blaustern
(rechts Scilla/Chionodoxa spec.)
Könnte aber auch Scilla puschkiniana sein?
Bild

Scilla messeniaca - Blaustern
Zierliche Pflanzen
Bild

Chionodoxa/Scilla spec. - Scheestolz-Art
Keine Energie mehr zur genaueren Bestimmung gehabt. Auf der Wiese wachsen einige verschiedene Arten.
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 19:10, insgesamt 5-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 23:05

Fabaceae - Schmetterlingsblütler

Medicago/Trifolium spec.
Was ist das wohl genau?
Bild

Lamiaceae - Lippenblütler
Plantaginaceae - Wegerichgewächse


Glechoma hederacea - Efeu-Gundermann
Bild

Veronica persica - Persicher Ehrenpreis
Lamium purpureum - Rote Taubnessel
Bild

Hippuris vulgaris - Gewöhnlicher Tannenwedel
Sieht nicht aus, als blühten die schon, aber die Bienen wissen es besser.
Bild


Boragninaceae - Borretschgewächse

Pulmonaria rubra - Rotes Lungenkraut
Sehr hübsch
Bild

Symphytum grandiflorum - Großblütiger Beinwell
Konnte ich problemlos bestimmen - Üben hilft! :D
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 19:17, insgesamt 4-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 23:09

Liliaceae - Liliengewächse

Tulipa spec. - Tulpen-Art
Nur eine einzige Tuple im ganzen Areal
Bild


Iridiaceae - Schwertliliengewächse

Iris unguicularis - Iris
Herrlich! Hoffe, meine blühen auch eines Tages.
Bild


Alliaceae - Lauchgewächse

Tristagma uniflorum syn. Ipheion uniflorum - Einblütiger Frühlingsstern
Bild


Asteraceae - Korbblütler

Bellis perennis - Gewöhnliches Gänseblümchen
Eine Diva zwischen Steinen
Bild

Calendula arvensis - Acker-Ringelblume
Bild
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 19:16, insgesamt 6-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frhling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 23:11

Apocynaceae - Hundsgiftgewächse

Vinca major - Großes Immergrün
Hatte mich schon öfters gefragt, wie man V. major und V. minor unterscheidet; jetzt weiß ich es. Die Blüten sind viel größer.
Bild


Euphorbiaceae - Wolfsmilchgewächse

Euphorbia characias - Palisaden-Wolfsmilch
Wenn ich mal 'nen Sichtschutz zu den Nachbarn brauche, nehme ich die - das Zeug ist mannshoch. :)
Bild


Caryophyllaceae - Nelkengewächse

Bild

D.
Zuletzt geändert von Anagallis am 07.04.2015, 22:03, insgesamt 2-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 03.04.2015, 23:28

Nicht im Botanischen Garten, sondern wieder zu Hause: Eine Spinne hat in einer Narzissenblüte eine Fliege erlegt.

Bild

D.
D.

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3808
Registriert: 31.05.2007, 20:31

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von botanix » 04.04.2015, 17:42

Hallo,
Anagallis hat geschrieben:Was ist das? Ohne Blüten bin ich verloren!
Anemone ranunculoides :wink:
Anagallis hat geschrieben:Stellaria media - Vogel-Sternmiere
deutlich behaarte Blätter, sehr knäueliger Blütenstand, eher Cerastium glomeratum
Anagallis hat geschrieben:Taraxacum balticiforme - Sumpf-Löwenzahn-Art
Eine Erhaltungskultur im hiesigen Botanischen Garten. Sieht nicht aus, als blühten die schon, aber die Bienen wissen es besser.
April April :lol: Hippuris vulgaris
Anagallis hat geschrieben:Medicago/Trifolium spec.
Was ist das wohl genau?

sieht nach Medicago spec. aus, da musst du auf die Früchte warten.
Anagallis hat geschrieben:Muscari botryoides - Kleine Traubenhyazinthe -Die Pest meines Gartens
Muscari armeniacum, Muscari botryoides hat 1 cm breite, aufrechte Blätter und vermehrt sich fast nicht.
Anagallis hat geschrieben:Viola spec. - Veilchen-Art
wohl alle verschiedene Farbformen von Viola odorata
Anagallis hat geschrieben:Hepatica transsylvanica - Siebenbürgener Leberblümchen
hier lassen sich die weißen Staubfäden und blauen Staubbeutel erkennen, aber auch die gekerbten Blätter und Hüllblätter!
Anagallis hat geschrieben:Viola tricolor - Gewöhnliches Stiefmütterchen
kein tricolor, vermutlich Viola cornuta cv.
Anagallis hat geschrieben:Symphytum grandiflorum - Großblütiger Beinwell
Konnte ich problemlos bestimmen - Üben hilft! :D
Nach welchen Merkmalen hast du grandiflorum von ibericum unterschieden? Wir haben letztens ein Symphytum gefunden, das so aussah, Blüten bis 18 mm lang, Kelch bis 5 mm.

Gruß

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 04.04.2015, 18:56

botanix hat geschrieben:
Anagallis hat geschrieben:Stellaria media - Vogel-Sternmiere
deutlich behaarte Blätter, sehr knäueliger Blütenstand, eher Cerastium glomeratum
Oh, äh, und tief gespaltene Kronblätter hat die auch nicht. Vielleicht hätte ich doch mal hingucken sollen ... War schon beim Rausgehen und dachte, da habe ich noch kein Foto von und dann anscheinend irgendwas geknipst, was so ähnlich aussah. Schade, wenn's da bei mir geklingelt hätte, hätte ich bessere Bilder zur Nachbestimmung gemacht.
Anagallis hat geschrieben:Taraxacum balticiforme - Sumpf-Löwenzahn-Art
Eine Erhaltungskultur im hiesigen Botanischen Garten. Sieht nicht aus, als blühten die schon, aber die Bienen wissen es besser.
April April :lol: Hippuris vulgaris
Nichtmal den Schildern der Experten kann man trauen. :D
Muscari armeniacum, Muscari botryoides hat 1 cm breite, aufrechte Blätter und vermehrt sich fast nicht.
Oh, dast stimmt sicher. Danke.
Anagallis hat geschrieben:Hepatica transsylvanica - Siebenbürgener Leberblümchen
hier lassen sich die weißen Staubfäden und blauen Staubbeutel erkennen, aber auch die gekerbten Blätter und Hüllblätter!
Stimmt, aber die Staubfäden sind auf dem Foto blau, so wie sie es sein sollten. ;)
kein tricolor, vermutlich Viola cornuta cv.
War zumindest so beschriftet und in einem separaten Pflanzenkübel gezogen. Ich sehe schon, die Beschriftungen sollte man immer auch einer Plausibilitätsprüfung unterziehen.
Anagallis hat geschrieben:Symphytum grandiflorum - Großblütiger Beinwell
Konnte ich problemlos bestimmen - Üben hilft! :D
Nach welchen Merkmalen hast du grandiflorum von ibericum unterschieden? Wir haben letztens ein Symphytum gefunden, das so aussah, Blüten bis 18 mm lang, Kelch bis 5 mm.
Auf Blumeninschwaben ist S. ibericum gar nicht mit drin, insofern mußte ich da nicht unterscheiden. Das hätte ich im Rothmaler nochmal überprüfen sollen, aber vor Ort hette ich erst gar keine Idee. Die Blütengröße spräche eher für S. grandiflorum, der Blühzeitpunkt eher für S. ibericum, an den Rest kann ich mich nicht so genau erinnern; eventuell war's auch irgendwo beschriftet. Wird beim nächsten Besuch genauer geprüft.

Jedenfalls herzlichen Dank für die ausführlichen Kommentare und Korrekturen.

P.S.: Alle Korrekturen eingearbeitet.

D.
Zuletzt geändert von Anagallis am 04.04.2015, 19:18, insgesamt 2-mal geändert.
D.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Frühling im Botanischen Garten der Uni Karlsruhe

Beitrag von Anagallis » 04.04.2015, 19:08

gelöscht, flaschen Knopf gedrückt
D.

Antworten