Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kanarischer Drachenbaum sucht ein neues zu Hause

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
wasistdas1
Beiträge: 119
Registriert: 14.06.2014, 11:54

Kanarischer Drachenbaum sucht ein neues zu Hause

Beitrag von wasistdas1 » 16.06.2014, 18:58

Schweren Herzens suche ich für einen vor ca. 33 Jahren aus dem Samenkorn gezogenen Dracaena draco (Kanarischer Drachenbaum) ein neues zu Hause: http://de.wikipedia.org/wiki/Kanarischer_Drachenbaum

Bild
Bild
Bild

Der Dracaena draco verträgt keinerlei Frost, fühlt sich in Deutschland aber während der frostfreien Monate im Freien pudelwohl. Als ich klein war, ist mir die Pflanze im Topf umgekippt und über den Topfrand in U-Form gewachsen. Es hat viele Jahre gedauert, diesen Wuchsfehler durch mehrfaches Kürzen zu beseitigen; die Spuren davon sind aber noch heute zu sehen. Zur Zeit erholt sich die Pflanze von der letzten Kürzung und steht noch etwas wacklig im frischen Substrat.

So sehr ich an der Pflanze hänge - sie ist einfach zu groß für den mir zur Verfügung stehenden Platz. Im Wohnzimmer bekommen die oberen Blätter kein direktes Licht mehr, weil der Drachenbaum mit ca. 240cm Höhe (bei plattgedrückter Krone) einschließlich Topf bereits an die Decke stößt.

Ich suche daher bis zum Herbst treusorgende Hände mit den passenden Unterbringungsmöglichkeiten für mein kleines Drachnbäumchen, das durchaus noch zahlreiche Meter wachsen kann und möchte. Eine Bezahlung interessiert mich nicht, sondern nur die Garantie, daß das Gewächs viele Jahre gut gepflegt wird. Am Transport würde ich mich beteiligen, wobei zur Zeit nur der Transport im Stehen möglich ist, da das Wurzelwerk momentan zu schwach ist. Der Terrakottatopf mit Inhalt bringt geschätzte 80kg auf die Waage.

Alternativ wäre mir auch mit Hinweisen, wie ich ein neues Domizil für die Pflanze finden kann, geholfen.

P.S.: Kontaktaufnahme bitte per PN.

Antworten