Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

neuer Verbreitungsatlas

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Wetterauer
Beiträge: 63
Registriert: 11.03.2011, 11:04
Wohnort: in der Wetterau

neuer Verbreitungsatlas

Beitrag von Wetterauer » 16.04.2014, 11:39

Hallo Forumsteilnehmer,

wer kann denn schon seine Eindrücke zum und Erfahrungen mit dem neuen "Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands" zum Besten geben? Auch im Vergeleich zu den beiden alten Werken von Haeupler et al. (alte Bundesländer) und Fukarek et al. (neue Bundesländer).

Ich bin sehr gespannt darauf
Manfred

svekas
Beiträge: 402
Registriert: 11.06.2008, 08:30
Wohnort: zu Hause

Re: neuer Verbreitungsatlas

Beitrag von svekas » 16.04.2014, 18:24

Hallo,

erst mal ist er schwer...(vom Gewicht her) Sicher zeigen sich bei einigen Arten Kartierlücken, das hat man aber immer. bei einigen Arten aber zeigt sich erstmals ein einigermaßen sauberes Bild der Verbreitung: Festuca polesica ist solch eine Art. Die Variante mit den unterschiedlich großen und farbigen Rasterquadraten ist zwar auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig, aud den zweiten Blick aber ist es eine gute Variante und es werden so Kartierlücken deutlich und Rasterfelder zeigen sich, wo sie Art nicht vorkommt. Etwas schwierig zu erkennen ist die Farbabstufung, vor allem bei mittel bis häufigen Arten.

Der neue Atlas sollte in keinem Botaniker-Regal fehlen.

svekas

Antworten