Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3257
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Sandfloh » 01.06.2012, 02:28

Hallo,

wir haben es mal wieder getan: eine gemeinsame Exkursion! :D :D

Diesmal ging es über das Pfingstwochenende in den Kaiserstuhl, tief im Südwesten in eine (wenn nicht die) wärmebegünstigte Gegend in Deutschland.

Mit dabei waren :
Julia (Jule), Peter (botanix) mit Frau und 2 Hunden, Holger (niXda), Harry (Botanica), Gerd (gerd) mit Frau, Thomas (Dolgenblütler) und ich/Matthias (Sandfloh) mit Lebensgefährtin.

Wir sind am Freitag angereist, was sich angesichts des Pfingstverkehrs als ziemlich strapazierend herausstellte. Thomas und ich hatten die gleiche Idee, die Autobahn zu meiden bzw. bald zu verlassen, um botanische "Zwischenziele" mitzunehmen. Mein Ziel war ein für seinen Orchideenreichtum bekanntes NSG.
Dort wurde ich und meine bessere Hälfte zunächst mit Nestwurz, Neottia nidus-avis "zugeschüttet" !!!!
neottia nidus-avis01.JPG
neottia nidus-avis01.JPG (336.01 KiB) 6120 mal betrachtet
Man sieht auf dem Foto auch die Problematik, mit der ich dort beim Fotografieren zu kämpfen hatte: Ein sonniger Tag, die Objekte der Begierde standen im Halbschatten, sprich Schatten und voller Sonnenschein auf einem Foto = :twisted: :evil: :evil: :twisted: :twisted: :evil:

Aber unter den 50 Fotos der folgenden Art finden sich immerhin eine handvoll für meine Verhältnisse gelungener Aufnahmen, worüber ich sehr froh war, denn ich hatte die Art bisher nur einmal gefunden und hatte vorher keine Digital-Bilder von Cypripedium calceolus:
cypripedium calceolus01.JPG
cypripedium calceolus01.JPG (96.29 KiB) 6120 mal betrachtet
cypripedium calceolus knospig01.JPG
cypripedium calceolus knospig01.JPG (95.65 KiB) 6120 mal betrachtet
:D :D :D :D
Zuletzt geändert von Sandfloh am 01.06.2012, 03:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3257
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Sandfloh » 01.06.2012, 03:06

Da wir die ersten im Hotel (Riegel am Kaiserstuhl) waren, beschlossen wir, einen kurzen Spaziergang durch den Ort zu machen.
An einer "laaaaangweiligen" ( :wink: insider) Mauer mit Erigeron annuus und anderen Allerwelts-Ruderalarten fiel mir auf einmal eine zarte Pflanze auf, die ich sofort nach dem ersten Blick als mir unbekannt einordnete:
lepidium didymum habitus01.JPG
lepidium didymum habitus01.JPG (252.46 KiB) 6117 mal betrachtet
Die nähere Untersuchung ergab: Lepidium didymum (Coronopus didymus), Zweiknotiger Krähenfuß.
Ein Neufund nach einer halben Stunde, ich mochte die Gegend sofort :!: :lol:
lepidium didymum nah01.JPG
lepidium didymum nah01.JPG (242.6 KiB) 6117 mal betrachtet
lepidium didymum ganz nah01.JPG
lepidium didymum ganz nah01.JPG (120.75 KiB) 6117 mal betrachtet
Ich übergebe an Thomas, was hast du auf der Anreise gefunden?
Neugier :!: :wink: !

Gruß Matthias

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3912
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Hegau » 01.06.2012, 12:25

Hallo,

Achso "nur" Coronopus didymus - meine erste Vermutung nach Betrachten des Habitusbild - das mit dem Jägermeisterfläschchen (Suffköpfe gibts wohl überall ;-) ) -war Cotula australis. Hätte mich nicht gewundert, wenn diese von Südwesten her expansive Art im Kaiserstuhl zuerst auftaucht...

Tut mir übrigens leid, dass es doch nicht geklappt hat, Euch am Pfingstmontag besuchen zu kommen.
Naja, da bin ich mal gespannt auf Eure Berichte!

Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4107
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Dolgenblütler » 03.06.2012, 20:44

Ich bin zuerst in den BG nach Ulm, um möglichst noch blühende Exemplare von verschiedenen Cotoneaster zu photographieren. Fündig geworden bin ich bei C. roseus, C. divaricatus und C. zabelii. Bei der ausgeschilderten C. moupinensis passt zwar das agg., aber nicht die Art im eigentlichen Sinne:
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... easter.htm
Danach fuhr ich weiter nach Albstadt zum Zeller Horn. Am Aussichtspunkt angekommen hatte man zunächst einen
wunderschönen Blick auf die Burg Hollenzollern. Auf dem Weg nach unten zur Wiese führte der Pfad durch ein Meer an Pedicularis foliosa (Reichblättriges Läusekraut), bei denen einige Exemplare bestimmt einen halben Meter groß waren. Außerdem wuchsen dort massenhaft Narzissenblütige Windröschen (Anemone narcissiflora), die ich eigentlich nur aus den Alpen kenne.
Dateianhänge
CIMG0072.JPG_aa.jpg
Burg Hohenzollern
CIMG0072.JPG_aa.jpg (112.29 KiB) 6057 mal betrachtet
P1430840.JPG_aa.jpg
Pedicularis foliosa
P1430840.JPG_aa.jpg (125.62 KiB) 6057 mal betrachtet
P1430803.JPG_aa.jpg
Anemone narcissiflora
P1430803.JPG_aa.jpg (189.6 KiB) 6057 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dolgenblütler am 03.06.2012, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4107
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Dolgenblütler » 03.06.2012, 21:08

Auf der Zeller Horn- Wiese blühten Trollblumen (Trollius europaeus), Wald- Storchschnabel (Geranium sylvaticum), Abgebissener Pippau (Crepis praemorsa), Kreuzblümchen (Polygala vulgaris), Kugel- Teufelskralle (Phyteuma orbiculare) und Salomonsiegel (Polygonatum odoratum). Vegetativ waren die Blätter von Arznei- Haarstrang (Peucedanum officinale) und Gelbem Enzian (Gentiana lutea) zu sehen. Beim Weg zurück zum Auto fiel mir dann noch ein verwildertes Exemplar des Kambrischen Scheinmohns (Meconopsis cambrica) auf, welches vor 3 Jahren bei meinem ersten Besuch am Zeller Horn auch schon dort geblüht hatte. Nach weiteren 2,5 Stunden Fahrzeit durch den Schwarzwald traf ich dann gegen 20.30 Uhr hungrig und durstig in Riegel ein, wo ich alle Anderen schon bei einer gewaltigen Brotzeit und einigen alkoholischen Getränken im Biergarten antraf.
Dateianhänge
P1430763.JPG_aa.jpg
Geranium sylvaticum
P1430763.JPG_aa.jpg (117.58 KiB) 6055 mal betrachtet
P1430808.JPG_aa.jpg
Phyteuma orbiculare
P1430808.JPG_aa.jpg (113.77 KiB) 6055 mal betrachtet
P1430889.JPG_aa.jpg
Meconopsis cambrica
P1430889.JPG_aa.jpg (103.55 KiB) 6055 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4750
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Jule » 01.07.2012, 07:49

Heyho,

wir sind was den Beitrag angeht wohl ein bisschen eingeschlafen :D

Also, zum Einstieg erstmal zwei Gruppenfotos. Zwei, weil der Admin (meine Wenigkeit ;) ) auf dem Foto fehlt. Bitte Lächeln, ich sag nur "Ameisenscheiße".
P5270318.JPG
P5270318.JPG (211.84 KiB) 5956 mal betrachtet
Von links nach rechts: Holger (nixda), Thomas (dolgenblütler), Harry (Botanica), Peters Frau, Gerd (gerd), Gerds Frau, Peter (botanix) + 2 süüüße Hundis, Matthias (sandfloh) + seine Holde :)
P1450159.JPG
P1450159.JPG (229.42 KiB) 5956 mal betrachtet
Und hier nun einmal Thomas durch mich ausgetauscht :)

Nachdem am Abend des 25.05 alle eingetrudelt sind, wir uns ordenlich die Bäuche vollgeschlagen habe und auch bissi was gehoben haben, haben wir am nächsten Tag nach einer erholsamen Nacht unser erstes Ziel unsicher gemacht.

26.05.2012
Unser erstes Ziel das Tages sollte s Vogtsburg im Kaiserstuhl das NSG Ebnet sein.
Einmal die Aussicht von diesem Gebiet.
1 Aussicht.JPG
1 Aussicht.JPG (154.05 KiB) 5956 mal betrachtet
Wir fanden dort viele schöne Pflanzen, wie
2 Ajuga chamaepitys .JPG
2 Ajuga chamaepitys .JPG (185.33 KiB) 5956 mal betrachtet
3 Chamaespartium sagittale.JPG
3 Chamaespartium sagittale.JPG (135.11 KiB) 5956 mal betrachtet
4 Euphorbia dulcis.JPG
4 Euphorbia dulcis.JPG (166.63 KiB) 5956 mal betrachtet
5 Euphorbia verrucosa.JPG
5 Euphorbia verrucosa.JPG (161.44 KiB) 5956 mal betrachtet
7 Ophrys insectifera.JPG
7 Ophrys insectifera.JPG (146.88 KiB) 5956 mal betrachtet
8 Orchis ustulata.JPG
8 Orchis ustulata.JPG (146.03 KiB) 5956 mal betrachtet
Doch unser Hauptziel war:
6 Limodorum abortivum.JPG
6 Limodorum abortivum.JPG (213.41 KiB) 5956 mal betrachtet
Leider war dieser noch nicht aufgeblüht. Ich hätte diese Orchidee gerne mal blühend gesehen, zumal die Knospenstände ganz schöne Klopper waren.

Benutzeravatar
Lilgish
Beiträge: 269
Registriert: 11.03.2011, 11:57
Wohnort: Münsterland

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von Lilgish » 01.07.2012, 10:31

Hallo Jule,
ich war kurz nach Euch ebenfalls am Kaiserstuhl. Euer Hauptziel (L. abortivum) im Ebnet sah am 06.06. noch exakt genau so aus. Am 10.06 war ich noch einmal kurz dort um zu sehen ob er schon aufgeblüht war aber dann waren die untersten Knospen schon leicht angewelkt und die obersten immer noch geschlossen. Letztes Jahr um die gleiche Zeit war ich ebenfalls dort und es gab mehr als doppelt so viele Triebe im Gebiet zu sehen aber es war schon zu spät und es waren nur noch oben an den Pflanzen Blüten geöffnet. Eigentlich wollte ich mal den Habitus der aufgeblühten Pflanze in noch gutem Zustand fotografieren aber es hat leider weder letztes Jahr noch in diesem Jahr geklappt.

Grüsse
Lilgish

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von orchidee » 26.07.2012, 11:26

Hallo,

Wenn er sich in Deutschland mit dem Blühen ähnlich wie im Mittelmeerraum verhält, ist es nicht einfach, den richtighen Zeitpunkt zu erwischen. Der weiße auf dem beigefügten Bild hatte sich in 14 Tagen von völlig knospig zu fruchtend entwickelt. Limodorum kann übrigens in der Farbe variieren. Zum Anreiz ein paar Bilder, die ich schon gescannt hatte.
Limodorum abortivum var. rubrum_01Habk_Yaladagi_Tuerkei_18_05_95.jpg
Limodorum abortivum var. rubrum_01Habk_Yaladagi_Tuerkei_18_05_95.jpg (447.64 KiB) 5888 mal betrachtet
Limodorum abortivum_01EBk_Olympos_Türkei_10_04_06.jpg
Limodorum abortivum_01EBk_Olympos_Türkei_10_04_06.jpg (183.62 KiB) 5888 mal betrachtet
Viel Erfolg beim nächsten Versuch

Ernst
Dateianhänge
Limodorum_abortivum_EB_Iran_Azad Shar_FO15_25_4_05_E.JPG
Limodorum_abortivum_EB_Iran_Azad Shar_FO15_25_4_05_E.JPG (41.13 KiB) 5888 mal betrachtet

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 05:35

Jule hat geschrieben:...
wir sind was den Beitrag angeht wohl ein bisschen eingeschlafen :D
...
Joa wir sind etwas eingeschlafen..(nur ich die Nacht nicht.. :) )
Nachdem ich nun die schönsten Fotos bearbeitet habe kann ich auch noch was beisteuern.
(Dann muß ich meine Fotos wohl nochmal einsetzen. Hoffentlich gibt's nicht wieder einen Servercrash..)

Der morgendliche Blick aus dem Zimmerfenster lockte mit herrlichem Sonnenschein zum aufstehen.
DSCF0001 St. Michaelskapelle_.JPG
DSCF0001 St. Michaelskapelle_.JPG (330.93 KiB) 5816 mal betrachtet
Im NSG Ebnet fanden sich alte Bekannte wieder:
DSCF0010 Geranium sanguineum - Blut-Storchschnabel_.JPG
DSCF0010 Geranium sanguineum - Blut-Storchschnabel_.JPG (268.01 KiB) 5816 mal betrachtet
DSCF0029 Melampyrum cristatum - Kamm-Wachtelweizen_.JPG
DSCF0029 Melampyrum cristatum - Kamm-Wachtelweizen_.JPG (259.19 KiB) 5816 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:06, insgesamt 2-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 05:41

DSCF0059 Onobrychis viciifolia - Saat-Esparsette, Wickenblättrige Esparsette_.JPG
DSCF0059 Onobrychis viciifolia - Saat-Esparsette, Wickenblättrige Esparsette_.JPG (233.5 KiB) 5815 mal betrachtet
Die ersten Orchideen des Tages (es sollte jedoch noch gaaanz besonders laaangweilig werden.. :lol: )
DSCF0080 Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz_.JPG
DSCF0080 Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz_.JPG (176.92 KiB) 5815 mal betrachtet
DSCF0215 Anacamptis pyramidalis - Pyramiden-Spitzorchis_.JPG
DSCF0215 Anacamptis pyramidalis - Pyramiden-Spitzorchis_.JPG (201.02 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 05:49

DSCF0123 Rhinanthus alectorolophus - Zottiger Klappertopf_.JPG
DSCF0123 Rhinanthus alectorolophus - Zottiger Klappertopf_.JPG (213.2 KiB) 5815 mal betrachtet
DSCF0143 Geranium rotundifolium - Rundblättriger Storchschnabel_.JPG
DSCF0143 Geranium rotundifolium - Rundblättriger Storchschnabel_.JPG (174.44 KiB) 5815 mal betrachtet
Auch seltenere Insekten waren anzutreffen:
DSCF0152 Bockkäfer_.JPG
DSCF0152 Bockkäfer_.JPG (201.51 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 06:06

DSCF0154 Rosa arvensis - Kriechende Rose_.JPG
DSCF0154 Rosa arvensis - Kriechende Rose_.JPG (312.37 KiB) 5815 mal betrachtet
Nach einer kurzen Vesperpause..
DSCF0165.JPG
DSCF0165.JPG (515.01 KiB) 5815 mal betrachtet
..ging es mit Blick auf den gegenüberliegenden Höhenzug weiter..
DSCF0149 Vogesen_.JPG
DSCF0149 Vogesen_.JPG (261.54 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 06:20

..ins Liliental, wo wir doch gleich von einer invasiven Langeweile überfallen wurden:
DSCF0372 Anacamptis pyramidalis - Pyramiden-Spitzorchis_.JPG
DSCF0372 Anacamptis pyramidalis - Pyramiden-Spitzorchis_.JPG (209.16 KiB) 5815 mal betrachtet
Was selbst die beiden Vierbeiner, etwas überrascht und leicht verdutzt und dennoch gespannt auf das was sich noch ereignen sollte, zur Kenntnis nahmen.
DSCF0381.JPG
DSCF0381.JPG (491.16 KiB) 5815 mal betrachtet
Entsprechend gespenstisch bzw. (be)geisterhaft kam dieser Grünling daher:
DSCF0301 Plantanthera bifolia - Weiße Waldhyazinthe_.JPG
DSCF0301 Plantanthera bifolia - Weiße Waldhyazinthe_.JPG (194.38 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 06:28

Hier ließen sich die Wachteln aus dem Weizen kämmen..äh in diesem Fall wohl eher ackern.. :)
DSCF0392 Melampyrum arvense - Acker-Wachtelweizen_.JPG
DSCF0392 Melampyrum arvense - Acker-Wachtelweizen_.JPG (214.25 KiB) 5815 mal betrachtet
Auch das ein oder andre Vöglein sang im Walde (..dieses ganz still und stumm).
DSCF0352 Cephalanthera rubra - Rotes Waldvöglein_.JPG
DSCF0352 Cephalanthera rubra - Rotes Waldvöglein_.JPG (214.08 KiB) 5815 mal betrachtet
DSCF0356 Cephalanthera rubra - Rotes Waldvöglein_.JPG
DSCF0356 Cephalanthera rubra - Rotes Waldvöglein_.JPG (210.24 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

niXda

Re: Exkursion : Pfingsten im Kaiserstuhl

Beitrag von niXda » 30.07.2012, 06:43

Etwas überraschend für die Gegend ist das vorkommen dieser "Orchenwurz"
DSCF0306 Dactylorhiza fuchsii - Fuchs-Fingerwurz_.JPG
DSCF0306 Dactylorhiza fuchsii - Fuchs-Fingerwurz_.JPG (235.02 KiB) 5815 mal betrachtet
Baumstämme luden nicht nur zur kurzen Rast ein,
DSCF0413.JPG
DSCF0413.JPG (501.62 KiB) 5815 mal betrachtet
sondern boten auch noch ein interessantes Farbspiel.
DSCF0410.JPG
DSCF0410.JPG (468.39 KiB) 5815 mal betrachtet
Zuletzt geändert von niXda am 15.08.2012, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten