Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Hier kann alles Themenfremde diskutiert und Bilderserien von euren Exkursionen eingestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Manfred02
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2011, 23:07
Wohnort: Oberweißbach in Thüringen
Kontaktdaten:

Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von Manfred02 » 06.05.2011, 22:49

Hallo alle zusammen,mein Interesse gilt vor allem allen möglichen exotischen Gewächsen, was man eben im Urlaub so findet, ob nun als Samen, Steckling oder kleinen bewurzelten Pflanzen,um es gleich vorweg zunehmen, natürlich möglichst unter Beachtung von Aus- und Einfuhrbestimmungen. Mein Pflanzenbestand der so ca. 100 Pflanzen beträgt, wechselt ständig. Manches gedeiht, anderes auch nicht und wird jährlich durch neues ersetzt. Gerade die Neugier, ob es was wird und unter welchen Wachstumsbedingungen oder mitunter eine entsprechende Pflanzenbestimmung finde ich dabei immer wieder interessant. Die im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen versuche ich auf meiner Internetseite weiter zu geben. Auf dieser finden sich viele Ratschläge, Hinweise und Tipps zu diesem Thema. Auch gibt es Fotos und Biotopbeschreibungen. Nun wäre es für mich einmal gut zu wissen, ob es “Gleichgesinnte” hier im Forum gibt, mit denen man mal ein bischen Fachsimpeln und sich austauschen kann. Wer sich mit solchen Pflanzenmitbringseln beschäftigt, sich also für dieses Thema interessiert, kann sich gern mal auf der Seite http://www.pflanzenmitbringsel.de umschauen, denn Meinungen, Ratschläge oder Hinweise sind bei mir gefragt. Vielleicht entwickelt sich ja hier eine rege Diskussion oder sogar eine diesem Thema eigens gewidmete Rubrik.

greenthumb
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2011, 12:37

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von greenthumb » 22.05.2011, 19:09

gute idee, deine seite.
meine mitbringselaus dem ausland beschränken sich in der regel darauf, dass ich hanfsamen kaufe. :D
aber ich habe unterwegs schon echt so viele schöne andere planzen entdeckt, dass es sich eigentlich lohnen würde, damit mal anfzufangen. wie viel mühe steckst du denn so da rein?

mein Garten
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2011, 19:37

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von mein Garten » 13.07.2012, 21:37

Hallo,
ich würde auch gern Erfahrungen über Urlaubsmitbringsel austauschen. Aus dem letzten Urlaub auf Mallorca habe ich ein paar Stecklinge der blauen Trichterwinde "Ipomoea Indica", die vielfach frei wächst, mitgebracht. Das war notwendig da sie hier keine Samen bildet und schlecht zu überwintern ist. Auch von anderen Mittelmeerurlauben habe ich Samen oder Jungpflanzen mitgebracht. Die Weiterkultur mit wechselndem Erfolg. Erfahrungen von anderen Forumsmitgliedern wären vielleicht hilfreich.
Viele Grüße

johanna
Beiträge: 68
Registriert: 28.01.2011, 18:34
Wohnort: Wien-Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von johanna » 30.08.2012, 21:30

Ich möchte hier eine off-topic Bemerkung loswerden.... weil ich es gerade gesehen habe am Beitrag von greenthumb....

Es gibt forenanmeldungen, die keinen weiteren Sinn haben, als einen (Werbe)Link zu platzieren. Meitens gibts zum Einstieg ein einzelnes unverfängliches ungefähr thematisch passendes (test)posting... (gerne wird auch einem administrator zugestimmt *gg*) - und dann in den weiteren postings so ein bisschen blablabla - wo dann der link eingebaut wird. Eine (moderne?) form von spams. Ich würde die verlinkung herauslöschen....
lg, johanna

LorealP
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2013, 13:54

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von LorealP » 19.06.2013, 15:14

auch wenn das thema paar monate alt ist, frage ich mich, welche pflanzen als perfekte zimmerpflanzen gelten?

Welche Pflanzen sind beliebt was das verschenken angeht? Zu Weihnachtszeit ist mir bewusst, dass der Weihnachtsstern sehr gut passt. Verschenke ich immer weider gerne :) Wusste aber garnicht, dass es den Weihnachtsstern auch mit weissen Blättern gibt? Hier, sogar noch in Rosa: http://www.gartenhelden.de/ratgeber/the ... achtsstern War mir wirklich nicht bewusst.

Aber welche Zimmerpflanze ist immer Sommer das optimale Mitbringsel?

Benutzeravatar
Simsi
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.2013, 20:26

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von Simsi » 30.06.2013, 21:24

ICh warne davor Pflanzen aus dem Ausland mit zu nehmen, man hat dann doch gerne mal was Verbotens im Gepäck, oft aus versehen aber kann sehr teuer werden.
Ich kaufe lieber Samen bei ebay... habe da schon die coolsten Pflänzchen wachsen sehen :D

Benutzeravatar
Elementa
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2011, 10:33

Re: Zimmerpflanzen als Urlaubsmitbringsel

Beitrag von Elementa » 02.07.2013, 15:46

Also Pflanzen als Urlaubsmitbringsel finde ich zwar auch schön allerdings wurden hierzulande schon jede Menge Pflanzen eingeschleppt, die nun heimische Pflanzen verteiben - nur mal so als Gedankenanstoß!!!!

Antworten