Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Huflattich

Kulinarisches Diskussionsforum und Fragen zu Futterpflanzen können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
newbie
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2009, 15:27

Huflattich

Beitrag von newbie » 02.04.2009, 20:41

Hallo Botaniker,
ich habe gelesen, dass Huflattich auf Dauer leberschädigend sein soll. Sind die Giftstoffe nur in den Blättern enthalten oder ebenfalls in den gelben Blütenblättern?
Ich wollte anfangs http://www.heilkraeuter.de/kochen/loewenzahn-honig.htm machen, habe dann jedoch später festgestellt, dass mein Löwenzahn Huflattich ist. :oops: :oops: Habe ich also bei den Blütenblättern des Huflattichs etwas zu befürchten, wenn ich aus jenen den Honig mache?

mfg. newbie

niXda

Re: Huflattich

Beitrag von niXda » 04.04.2009, 00:49

Die Blüten sollen weitgehend frei von Pyrrolizidinalkaloide sein..ich habe jedoch noch nie davon gehört das jemand die Blüten von Tussilago farfara - Huflattich zum zum Sirup machen verwendet..die Pflanze hat, bis auf die Familienzugehörigkeit, auch nicht allzuviel mit Taraxacum - Kuhblume (Löwenzahn) zu tun.

Antworten