Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

„Sojasprossen“

Kulinarisches Diskussionsforum und Fragen zu Futterpflanzen können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Frantisek
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2008, 15:48

„Sojasprossen“

Beitrag von Frantisek » 17.11.2008, 16:14

Guten Tag!

Ich ließ nun schon einige Male Mungbohnen ankeimen, und war mit dem Ergebnis auch relativ zufrieden. Jetzt würd mich aber interessieren, woran es liegt, dass die Sprossen, die man im Geschäft bekommt, doch deutlich anders aussehen. Im Vergleich zu diesen hatten meine eine wesentlich dünnere Wurzel ausgebildet.

Liegt dies vielleicht an der verwendeten Sorte?
Gibt’s einen Trick bei der Produktion (möglichst dunkel, Zusatzsubstanzen….)?
Hat die Nachbehandlung einen Einfluss (z.B. über längere Zeit einlegen)?
Oder liegts an etwas ganz anderem?

Hoffe auf Antworten und Tipps
Lg, Philipp

Antworten