Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Unten Rucola! Oben ?

Kulinarisches Diskussionsforum und Fragen zu Futterpflanzen können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
oldsport
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016, 14:58

Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von oldsport » 13.02.2016, 15:10

Hallo Liebe Community,

Ich hab heute Rucola gekauft und zuhause sind mir einige der Blätter oben aufgefallen.
Weiß jemand von euch was das ist ? meine Google-Recherche hat mich auf Kreuzkraut gebracht, aber ich hab nur ein Laienauge und will meinem Bauern des Vertrauens nicht
unnötigerweise Stress machen.
LG
Dateianhänge
IMG_20160213_130351.jpg
IMG_20160213_130351.jpg (198.3 KiB) 1694 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5959
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von Anagallis » 13.02.2016, 16:50

Meiner Meinung ist das beides dasselbe. Es läßt sich leicht durch Reiben der Blätter prüfen: Wenn's nicht nach Rucola riecht, ist es auch keiner.

D.
D.

oldsport
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2016, 14:58

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von oldsport » 13.02.2016, 17:48

Danke D.
Ich hab deinen Tipp befolgt und steh jetzt vorm nächsten Rätsel. teils riechen die gezahnten Blätter nach Rucola teils nach Gras...
LG

niXda

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von niXda » 19.02.2016, 20:41

Welcher "Rucola" riecht wie?
https://de.wikipedia.org/wiki/Rucola
https://de.wikipedia.org/wiki/Rucola#Botanik
..oder schmeckt er auch? :lol:

jake001
Beiträge: 2691
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von jake001 » 20.02.2016, 19:24

wiki hat geschrieben:Garten-Senfrauke (Eruca sativa). Sie ist die klassische Rauke. Die Pflanze wird nicht nur als Salat, sondern in geringem Umfang auch noch zur Gewinnung von Öl aus den Samen angebaut, daher stammt die volkstümliche Bezeichnung Ölrauke.
Schmalblättriger Doppelsame (Diplotaxis tenuifolia). Sie hat kleinere Blätter und einen intensiveren Geschmack. Der überwiegende Teil der im deutschsprachigen Raum angebotenen Blattware für Salate stammt von dieser Pflanze.
Ja, wenns jetzt schon jemand anspricht: Der überwiegende Teil der im deutschsprachigen Raum angebotenen Blattware schmeckt und stinkt furchtbar intensiv ... Wer das isst, frisst auch kleine Kinder.

OT: mein Forum ist kaputt, der Beitrag wird links angezeigt und der Verfasser rechts ... Das ist ein furchtbarer Stil für ein Forum.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5959
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von Anagallis » 20.02.2016, 20:41

jake001 hat geschrieben:Der überwiegende Teil der im deutschsprachigen Raum angebotenen Blattware schmeckt und stinkt furchtbar intensiv ...
Ich finde, das Zeug schmeckt fade wie Spülwasser im Vergleich mit selbst gezogenem und frisch geerntetem Rucola. Insofern stimme ich zu, daß das ungenießbar ist.

D.
D.

Wurzelchen
Beiträge: 15
Registriert: 22.05.2016, 22:10

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von Wurzelchen » 27.05.2016, 14:14

ich habe selber oft miterlebt, dass zum Salat noch anderes Kraut beigemischt wird. So erhöht man bestimmt die Gewinnspanne.
Wichtig dabei wäre, dass es der Gesundheit nicht schadet

Shivahara
Beiträge: 13
Registriert: 06.06.2016, 10:03
Wohnort: Frankfurt

Re: Unten Rucola! Oben ?

Beitrag von Shivahara » 06.06.2016, 11:02

Meiner Meinung nach sind beide Blätter Rucola. Es gibt verschiedene Sorten.
Viele Grüße,
Shivahara

Antworten