Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Literatur

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
gerd
Beiträge: 1056
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Literatur

Beitrag von gerd » 08.03.2007, 19:48

Hallo,

auf der Suche nach geeigneter Literatur(teilweise von Euch empfohlen)
durfte ich feststellen, daß der
Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen in 2.überarbeiteter Auflage
im April 2007 erscheint. Zu einem um 30,00 € reduzierten Preis.
Ich habe ihn bereits vorbestellt.
http://shop.ulmer.de/U9pd3GIR3EZJ1G1x0J ... 6D2A06CCE6

Gruß
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 841
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 08.03.2007, 20:38

Hallo Gerd,

poste dann mal ob es sich lohnt, ihm zu bestellen.
Ich habe davon die 1.Auflage und noch vor knapp einem Jahr, dafür 80€ bezahlt.

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 51
Registriert: 14.04.2007, 20:26
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Simon » 14.04.2007, 22:49

Hallo,

welches Buch ist denn besser?
"Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen" oder die Rothmaler-Bände?
Arrivederci Simon

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4761
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 14.04.2007, 22:54

Hi!

Ich würde beide kombinieren. Das bringt den besten Effekt. Ich selber arbeite mit dem Bildatlas und dem Rothmaler Band 2. Den Kritischen Band werde ich mir noch holen, aber mein Geld reicht gerade nicht.

mfg Jule

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 51
Registriert: 14.04.2007, 20:26
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Simon » 14.04.2007, 22:59

Hallo Jule,

also würde Band 2 und 4 vom Rothmaler reichen?
Arrivederci Simon

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 14.04.2007, 23:04

Hallo Simon,

wenn du dir den Band 4 (Kritischer Band) vom Rothmaler holst, kannst du getrost auf den Band 2 verzichten. Wesentlich sinvoller wäre da schon die Anschaffung von Band 3 (dem Bildatlas). Der enthält zwar "nur" Schwarz-Weiß-Zeichnungen, aber diese sind von hervorragender wissenschaftlicher Qualität!

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4761
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 14.04.2007, 23:04

Hi!

Ich weiß leider nicht, ob in Band 4 Abbildungen sind, oder hauptsächlich Schlüssel. Das muss dir jemand anderes sagen.

Der Rothmaler Band 2 besteht aus schwarz-weiß Zeichnungen, auf denen man sehr gut die wichtigen Merkmale der Pflanzen erkennt.

mfg Jule

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 14.04.2007, 23:11

Hallo Jule,

hier irrst du. Es ist der Band 3 des Rothmaler der aus Schwarz-Weiß-Zeichnungen besteht! Der Band 2 enthält stark vereinfachte Schlüssel (und leider fehlen sehr viele Arten) und hin und wieder Zeichnungen. Das ist aber auch bei Band 4 (dem Kritischen Band) der Fall und dieser Band enthält wesentlich mehr Arten, teilweise sind auch gängige Hybriden geschlüsselt. Wenn man sich den Band 4 anschafft kann man auf Band 2 auf jeden Fall verzichten. Und in Kombination mit Band 3 (dem Bild-Atlas = Schwarz-Weiß-Zeichnungen) ist Band 4 dann vollkommen ausreichend.

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 51
Registriert: 14.04.2007, 20:26
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Simon » 14.04.2007, 23:12

Danke euch Beiden!
Arrivederci Simon

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4761
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 14.04.2007, 23:21

Hahaha....man sollte schon wissen, welchen Band man selber hat:D

Ich habe den 3. Band, und rede deswegen von Schwarz-weiß Zeichnungen. Wie ich auf den 2. Band komme, weiß ich nicht;)

mfg Jule

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 51
Registriert: 14.04.2007, 20:26
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Simon » 14.04.2007, 23:44

Hallo Jule,

was kostet dich, deine Homepage pro Monat?
Arrivederci Simon

Benutzeravatar
Wal
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2007, 00:23
Wohnort: Südniedersachsen

Beitrag von Wal » 14.04.2007, 23:54

Hallo!

Welches Buch, ist denn für Pilze und Flechten empfehlenswert, in Bezug auf Vollständigkeit?
Grüsse Kevin

gerd
Beiträge: 1056
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Pilzliteratur

Beitrag von gerd » 15.04.2007, 09:48

Hi Wal,

um Dir einen Anschaffungs-Tip geben zu können müßte man Wissen,
welche Pilzliteratur Du bereits besitzt, wie es mit Deinem
Wissen um Pilze aussieht und was Du erreichen möchtest.

Viele Grüße
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Benutzeravatar
Wal
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2007, 00:23
Wohnort: Südniedersachsen

Beitrag von Wal » 15.04.2007, 09:59

Hi Gerd,

mein Wissen und der Buchvorrat, tendieren so gegen Null... :oops:
Steinpilze, Fliegenpilze, Maronen würde ich noch erkennen. Hast ja Recht, ich werde erstmal die Blütenwildpflanzen hier erforschen und dann, wenn die Pilzsaison kommt, mir ein Büchlein mit den wichtigsten Pilzen Deutschlands holen. Man kann ja auch hier die Lauscher bzw. die Adleraugen aufhalten, welche Literatur ihr so verwendet.
Grüsse Kevin

gerd
Beiträge: 1056
Registriert: 27.04.2005, 08:42
Wohnort: Bammental

Pilzbuch

Beitrag von gerd » 15.04.2007, 10:45

Hi Wal,

in Sachen Pilze empfehle ich Dir momentan
"Den großen BLV Pilzführer" von Gerhardt.
Das ist das Beste, was es zur Zeit für Einsteiger gibt.
Neben Bestimmungsschlüsseln und tollen Farbfotos
erfährst Du viel Verständliches zu Familien und Gattungen.
Die Aufmachung ist strapazierfähig, sodaß Du das Buch auch
auf Exkursionen mitnehmen kannst.
Für den Preis erhälst Du sehr viel.

Viele Grüße
Gerd aus Bammental
Es gibt nur ein Elend, und das ist Unwissenheit(Thornton Wilder)

Antworten