Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Taxonomie Wasserhahnenfuß

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Marlies
Beiträge: 605
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Taxonomie Wasserhahnenfuß

Beitrag von Marlies » 05.10.2020, 17:55

Eine Kollegin gab mir ein Foto von einem Waldtümpel mit einem weißblühenden Ranunculus-Bestand. Mehr ist dem Bild einfach nicht zu entnehmen. Ein Subgenus oder ein Aggregat gibt es aber nicht - jedenfalls nicht in Flora-Germanica. Dort stattdessen der Vermerk [sect. Batrachium]. Warum auch immer das so ist: Wäre es korrekt, im obigen Fall Ranunculus sect. Batrachium zu schreiben?
Marlies

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8248
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Taxonomie Wasserhahnenfuß

Beitrag von Anagallis » 05.10.2020, 18:07

Jep.

Kraichgauer
Beiträge: 2382
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Taxonomie Wasserhahnenfuß

Beitrag von Kraichgauer » 05.10.2020, 18:32

Die Unterteilungen zwischen Genus und Art sind etwas schwammig. Nur die Untergattung wird normalerweise formal beschrieben. Ich habe manchmal den Eindruck, dass das immer mehr außer Mode kommt, mag aber subjektiv sein.
Dafür wird von den Kladistikern und Molekularbiologen immer mehr die Einteilung nach Sektionen (sectio), Untersektionen (subsectio) und Serien (series) verwendet, das ist formloser und einfacher. Und so wurde aus der früheren Gattung Batrachium, die mitten in Ranunculus eingebettet ist, jetzt die Sektio (sect.) Batrachium.

Gruß Michael

Antworten