Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was macht denn meine Leuchterblume da?! (Mini-Blätter!)

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
lilli_od
Beiträge: 7
Registriert: 18.04.2020, 00:28

Was macht denn meine Leuchterblume da?! (Mini-Blätter!)

Beitrag von lilli_od » 16.07.2020, 00:45

Hallo zusammen,

an einem vertrockneten Zweig meiner Leuchterblume wachsen ganz kleine Blättchen, was wirklich hübsch aussieht!

Würde das so bleiben, wenn ich den Zweig abschneiden und in Wasser setzen würde oder würden dann wieder normale Blätter wachsen? Und was genau ist das?

Liebe Grüße, lilli_od
Dateianhänge
977838D6-F912-4432-982E-C46BDAFD187E.jpeg
977838D6-F912-4432-982E-C46BDAFD187E.jpeg (135.82 KiB) 242 mal betrachtet

Manfrid
Beiträge: 1972
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Was macht denn meine Leuchterblume da?! (Mini-Blätter!)

Beitrag von Manfrid » 16.07.2020, 09:01

lilli_od hat geschrieben:
16.07.2020, 00:45
was genau ist das?
Das ist ein Wunder, dass das Triebende durch die abgestorbene Basis hindurch immernoch so viel Feuchtigkeit ziehen konnte, dass es etwas weiterwuchs. Kommt vor. Wenn man es abschneidet und einpflanzt und es noch Kraft genug für die Bewurzelung hat, dann bekommen die neuen Blätter (leider) wieder Normalgröße.
(Der wissenschaftliche Artname dieser Leuchterblume ist übrigens Ceropegia woodii.)

Manfrid

lilli_od
Beiträge: 7
Registriert: 18.04.2020, 00:28

Re: Was macht denn meine Leuchterblume da?! (Mini-Blätter!)

Beitrag von lilli_od » 16.07.2020, 11:24

Danke dir @Manfrid! Ich find‘s auch faszinierend, vor allem aber auch, dass die Pflanze quasi im „Kleinformat“ weiter wächst.

Antworten