Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Uralpen, Urgestein

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7892
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Uralpen, Urgestein

Beitrag von Anagallis » 29.06.2020, 00:21

Was meint der Schmeil-Fitschen mit den Begriffen "Uralpen" und "Urgestein"?

Insbesondere, wenn Arten als kalkliebend oder -meidend angegeben sind, verhalten sie sich wie zu "Urgestein"?

(Es geht um die Ötztaler Alpen bzw. Stubaier Alpen bei Sölden, Tirol; Rotkogel, Tiefenbachkogel)

P.S.: Mit "Uralpen" sind anscheinend Gebiete in den Alpen mit "Urgestein" gemeint. Blaibt also zu klären, was das ist und wo man es findet.

Antworten