Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

rote "Blasen" an Unterseite von Eichenblättern

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Gregorianer
Beiträge: 13
Registriert: 16.07.2017, 19:29

rote "Blasen" an Unterseite von Eichenblättern

Beitrag von Gregorianer » 09.06.2020, 19:33

Moin,

ich war heute im Achimer Sandtrockenrasen unterwegs und habe dort etwas ungewöhnliches bei einer Eiche bemerkt.
An der Blattunterseite waren zahlreiche kleine rote Blasen sichtbar. Etwas kleiner als eine Erbse würde ich sagen.

Sind das Gallmilben?

Das zweite Bild ist leider sehr unscharf geworden, zeigt aber zumindest die Anzahl ganz gut.
Eiche 1.jpg
Eiche 1.jpg (68.72 KiB) 149 mal betrachtet
Eiche 2.jpg
Eiche 2.jpg (114.58 KiB) 149 mal betrachtet
Liebe Grüße

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2651
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: rote "Blasen" an Unterseite von Eichenblättern

Beitrag von abeja » 09.06.2020, 22:19

Hallo,
ja, es sind Gallen, aber von einer Gallwespe.
Dann wird es aber gar nicht so einfach, denn hier auf dieser schönen Seite findet man nicht exakt diese "Erscheinung"
https://www.pflanzengallen.de/suche.php (Quercus eingeben, bzw. Quercus robur)

Aber rundliche Gallen machen Cynips divisa oder Cynips disticha, und die ganz jungen Gallen sehen so aus, wie auf dem eingestellten Foto.
http://www.maurer-ulrich.de/insekten/ha ... isa_2.html
https://www.corzonneveld.nl/diversen/Im ... %20med.jpg
https://www.alamy.com/stock-photo-red-p ... 57533.html
https://arthropodafotos.de/dbsp.php?lan ... isp=divisa
http://www.ukwildlife.net/galls/cynips_divisa.htm
Viele Grüße von abeja

Gregorianer
Beiträge: 13
Registriert: 16.07.2017, 19:29

Re: rote "Blasen" an Unterseite von Eichenblättern

Beitrag von Gregorianer » 09.06.2020, 22:35

Oh wow, vielen Dank, das ist sehr präzise!
Die Datenbank ist sehr praktisch, die habe ich mir mal abgespeichert.

Antworten