Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

was ist mit meiner Aloe Vera los?

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Lahini82
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2020, 17:24

was ist mit meiner Aloe Vera los?

Beitrag von Lahini82 » 10.05.2020, 14:56

Hi wie ihr sieht schaut meine Aloe Vera nicht gut aus. Aber warum? Sie stand im Terrarium einmal unter der Wärmelampe (ca 20cm Abstand) u einmal nicht unter einer Wärmelampe. Jetzt habe ich sie mal raus gestellt u aufs Fensterbrett gestellt. Ich gieße sie 1x in der Woche.

Lg Martina
20200509_090235.jpg
20200509_090235.jpg (120.17 KiB) 507 mal betrachtet

jake001
Beiträge: 3652
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: was ist mit meiner Aloe Vera los?

Beitrag von jake001 » 11.05.2020, 07:47

Wasser:
Die Pflanze ist sukkulent, frühestens giessen wenn das Substrat völlig durchgetrockenet ist. Damit macht man am wenigsten Fehler. Keine Staunässe.

Licht:
Bei mir sieht die nach direkter Sonnenbestrahlung auf der Westseite nicht mehr gut aus. Hinterm Westfenster geht es.

Naturmensch123
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2020, 22:10

Re: was ist mit meiner Aloe Vera los?

Beitrag von Naturmensch123 » 13.07.2020, 18:06

Hallo :)

Ich habe mir auch vor einiger Zeit eine Aloe Vera Pflanze zugelegt. Sie hat leider auch einige braune Stellen, obwohl ich sie immer von unten bewässere und das auch nicht zu häufig.

Also ist es so, dass ich die Pflanze nicht so häufig wässern sollte und möglichst wenig Sonnenlicht aussetzen sollte? Wie oft sollte ich sie am besten wässern? :)
Liebe Grüße

AndreasG.
Beiträge: 1212
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: was ist mit meiner Aloe Vera los?

Beitrag von AndreasG. » 13.07.2020, 19:44

Naturmensch123 hat geschrieben:
13.07.2020, 18:06

Also ist es so, ...... und möglichst wenig Sonnenlicht aussetzen sollte?
Wer behauptet denn sowas?
Naturmensch123 hat geschrieben:
13.07.2020, 18:06
Wie oft sollte ich sie am besten wässern? :)
Liebe Grüße
Es ist ein allgemeiner Irrglaube, dass man Sukkulenten generell nur einmal pro Woche oder so ähnlich gießen sollte. In der Wachstumszeit gebe ich regelmäßig Wasser, wobei das artabhängig ist. Sukkulenten können lange Trockenperioden überstehen und deshalb sollte man sie von Oktober bis März trocken halten. (nur mal so als ungefährer Richtwert) Den Rest des Jahres gieße ich jedenfalls immer dann, wenn die Erdoberfläche trocken ist.
Komplett austrocken lassen kann man bestenfalls die ultraharten Spezialisten wie Lithops, aber die Masse braucht schon regelmäßig Wasser.

Naturmensch123
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2020, 22:10

Re: was ist mit meiner Aloe Vera los?

Beitrag von Naturmensch123 » 14.07.2020, 09:44

Vielen lieben Dank für deine Antwort! Das hilft mir schonmal weiter. :)

Antworten