Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Hyacinthoides non-scripta vs. x massartiana

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8023
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Hyacinthoides non-scripta vs. x massartiana

Beitrag von Anagallis » 18.04.2020, 11:33

Ich bilde mir ein, neulich irgendwo gelesen zu haben, fast sämtliche "n.-s."-Funde wären tatsächlich die Hybride. Eine Neubestimmung der Pflanze im Garten (Müll vom Häckselplatz) gelangt tatsächlich zu H. x massartiana. Neulich bei Enzberg stand eine echte H. n.-s.. Da ist die Kronröhre sehr lang und schmal und sie duftet auffällig. Hat auf die Unterscheidung schon mal jemand geachtet? Gibt es etwas zum Nachlesen, wieviele Meldungen falsch sind?

Laut CoL ist "H. massartiana Geerinck" als Art anerkannt; ist das dasselbe?

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3409
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Hyacinthoides non-scripta vs. x massartiana

Beitrag von Hortus » 10.05.2020, 23:10

Bei CoL wird bei H. massartiana Geerinck darauf verwiesen, daß es sich um ein "Hybrid taxon: H. hispanica × H. non-scripta" handelt.
Siehe auch hier: https://www.rareplants.co.uk/wp-content ... l-2010.pdf

In diesem Zusammenhang meine Frage zur Einordnung meiner Pflanze, die ich als H. non-scripta benennen würde:

Bild

Bild
Viele Grüße, Hortus

Antworten