Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Polypodium, Knorpelspangen / Knorpelverbindungen

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 6449
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Polypodium, Knorpelspangen / Knorpelverbindungen

Beitrag von Anagallis » 24.02.2019, 12:08

Aus dem Merkmal mit den "Knorpelspangen" bei Polypodium vulgare auf http://blumeninschwaben.de/Sporenpflanz ... podium.htm bin ich bisher nie richtig schlau geworden - die P. v. im Feld hatten die eigentlich nie so deutlich, daß man gesagt hätte, daß es gut erkennbar wäre.

Im Rothmaler 20. Auflage ist dagegen von "Knorpelverbindungen zwischen dem Knorpelrand der Fiederbuchten und dem Hauptnerv des Wedels" die Rede (siehe beigefügte Bilder). Es geht dort darum, daß bei P. vulgare die Bucht und die Blattrippe durch einen nervenähnlichen Knorpel miteinander verbunden sind.

Kollege Dolgenblütler schrieb dazu, es hätte hier im Forum vor Jahren eine Diskussion zu dem Thema gegeben, die leider dem Forentod zum Opfer gefallen ist. Kann sich noch jemand daran erinnern und weiß vielleicht sogar die Originalquelle für das "Knorpelspangen"-Merkmal?

Antworten