Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Kohlrabi ohne Knollen überwintern?

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Dennis Rupprecht
Beiträge: 419
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Kohlrabi ohne Knollen überwintern?

Beitrag von Dennis Rupprecht » 02.07.2018, 10:03

Hallo!

Habe dieses Jahr einiges Gemüse gepflanzt, u.a. Kohlrabi. Im Vordergrund steht die fotografische Dokumentation der Pflanzen.
Frage zum Kohlrabi:
Im ersten Jahr bildet er ja die Knollen und Blätter, zieht sich dann zurück um im zweiten Jahr in die Höhe zu wachsen, zu blühen und fruchten.
Meine Pflanzen haben riesige Blätter gebildet, aber keine Knollen. Ich denke, ich habe sie zu nahe zusammengepflanzt. Ist das erste Jahr als Heimgärtner.
Werden sie auch ohne Knolle im nächsten Jahr wieder kommen? Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich von jeder Pflanze einige Samen aufbewahrt, falls etwas nicht klappt.

Grüße,
Dennis

Yogibaer
Beiträge: 379
Registriert: 25.06.2014, 22:07

Re: Kohlrabi ohne Knollen überwintern?

Beitrag von Yogibaer » 02.07.2018, 19:53

Wie richtig erkannt bildet der Kohlrabi im Dichtstand keine Sprossknolle sondern nur einen verdickten Abschnitt im Spross. Das hat aber keine Auswirkungen auf die Blühfähigkeit im 2. Jahr. Durch sehr zeitiges Auspflanzen kann man ihn auch im 1. Standjahr zur Blüte bringen.
Gruß Yogi
Für die Richtigkeit meiner Antworten übernehme ich keine Gewähr. Das trifft besonders auf Pilze zu.

Dennis Rupprecht
Beiträge: 419
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Re: Kohlrabi ohne Knollen überwintern?

Beitrag von Dennis Rupprecht » 02.07.2018, 20:32

Danke Yogi!

Das ist klasse!
Werde nächstes Jahr nachpflanzen mit guten Abstand zueinander, um auch die typischen Knollen aufnehmen zu können. Diese Exemplare werden dann aber geerntet.

Grüße,
Dennis

Antworten