Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Orangenpflanze (Polyembryonie)

Wer eine Frage zur Botanik im Allgemeinen hat, kann sie hier stellen!

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
alucard
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2014, 14:50

Orangenpflanze (Polyembryonie)

Beitrag von alucard » 18.09.2014, 22:24

Hallo Forengemeinde,

vor vielen Monaten habe ich einen Orangenkern gepflanzt.
Gekeimt hat er ca. 7 Wochen später, und das ist mein bisheriges Ergebnis (siehe angehängtes Foto)
Habe die Orangenpflanze bei ca. 4cm Höhe in einen sehr großen Topf umgepflanzt (Zitruserde) und nach draußen befördert.

Meine Frage: Was tun, wenn es nun bald richtig kalt wird? Den Topf in die Wohnung?

Liebe Grüße,

alucard
Dateianhänge
Orangenpflanze.jpg
Orangenpflanze.jpg (191.05 KiB) 1233 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8247
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Orangenpflanze (Polyembryonie)

Beitrag von Anagallis » 20.09.2014, 02:30

Na klar, diese Zitrusfrüchte vertragen keinen Frost. Wenn Du kein beheiztes Gewächshaus oder einen Wintergarten hast, bleibt wohl nur das Wohnzimmer, ein helles Treppenhaus oder Überwintern in einer Gärtnerei. Wichtig ist ein möglichst heller Platz.

D.
D.

alucard
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2014, 14:50

Re: Orangenpflanze (Polyembryonie)

Beitrag von alucard » 20.09.2014, 18:27

ja, danke Anagallis, igendsowas in der Art werde ich mir wohl einfallen lassen müssen!

Gruß,

alucard

Antworten